Wochenblatt-Leserreise auf Rhein und Mosel
Von Cochem zur Silvestergala nach Koblenz

Bernkastel mit dem Doctor-Weinberg.
14Bilder
  • Bernkastel mit dem Doctor-Weinberg.
  • Foto: Arndt
  • hochgeladen von Ulrich Arndt

Von Ulrich Arndt
Was  Doctorwein, Schwarze Katz und Riwigmännche mit der Mosel zu tun haben, wissen nun die Wochenblatt-Leser auf Kreuzfahrt. Nach Cochem brachte die MS Switzerland die Kreuzfahrtgäste der Leserreise nach Bernkastel-Kues, die "Perle der Mittelmosel". 125 Kilometer seit Koblenz wurden bisher auf der Mosel gefahren. Bernkastel beeindruckt durch seine bunten und originellen Fachwerkhäuser rund um den Renaissancebrunnen. Überragt wird der Bernkastel von der mittelalterlichen Burgruine Landshut.

Über Doctorwein und Schwarze Katz

Der Doctorwein machte das Städtchen berühmt. Sein Wein zeigte heilende Wirkung, so die Anekdote. 
Während sich die Gäste beim viergängigen Mittagsmenue stärkten, legte die Switzerland ab mit Ziel Zell. Der spannende Ausflugstag mit Besichtigungen und Zeit an Deck wurde abends in Zell fortgesetzt. Und bei kalten Temperaturen blieb die Sonne den Kreuzfahrer auf der Mosel treu.
Das "Riwigmännche", der Zeller  Stadtgeist, holte die Besucher am Schiff ab für den nächtlichen Altstadtbummel, der mit einer Weinprobe der "Zeller Schwarzen Katz" endete. Schwarze Katz werden nicht nur die Riesslungweine genannt, ganz Zell ist symbolisch mit schwarzen Katzen geschmückt. 

Von Bernkastel über Zell nach Koblenz 

Mit einem Stopp am Vormittag in Winnungen steuert die Switzerland nun Koblenz an.
Am Deutschen Eck wird festgemacht, ein ausgiebiger Stadtrundgang steht noch an. Und dann wird nach dem Galadinner die Silvester Party mit den "Good Times" steigen.

Autor:

Ulrich Arndt aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.