Ludwigshafen und das Drumherum
Am Rhein

9Bilder

Auch an trüben, windigen Tagen wie wir sie im Moment haben lohnt sich ein Spaziergang am Rhein. Im Gegensatz zu meiner Kinderzeit riecht die Luft hier unten frisch und nach Natur, das Rheinwasser ist klar. Das war nicht immer so. Ich erinnere mich dunkel an eine undurchsichtige, dunkle und mitunter schäumende Brühe, die auch noch schrecklich stank. Damals war es nicht unbedingt Spaß am Fluss zu sein und der Gesundheit sicher auch nicht gerade zuträglich. Mein Opa, mit dem ich immer ganz viel unterwegs war, passte immer höllisch auf dass ich dem Wasser ja nicht zu nahe kam.
Dennoch zog und zieht es mich in gewissen Abständen immer wieder hinunter an zum Rhein, früher wie heute, schon mein ganzes Leben. Hier kann ich meine Gedanken ordnen, komme zur Ruhe, entspanne.
Wie schön dass manches in unserer Welt auch besser wird...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen