Traditionelles Dorffest ab Freitagabend
Das Tanzparkett glüht beim Lingenfelder Straßenfest

Das Lingenfelder Straßenfest ist bei allen Altersklassen sehr beliebt.
2Bilder
  • Das Lingenfelder Straßenfest ist bei allen Altersklassen sehr beliebt.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Wochenblatt Archiv

Lingenfeld. Das Lingenfelder Straßenfest gehört zum festen Programm im Jahreskalender der Dorfgemeinschaft. Am Freitagabend, 27. Juli, wird um 19 Uhr das Straßenfest auf dem Rathausplatz eröffnet. Die Eröffnung findet mit dem traditionellen Fassbieranstich durch das jüngst getraute Ehepaar, den aktuellen Bellheimer Lord und Ortsbürgermeister Erwin Leuthner Musikalisch wird an den drei Festtagen einiges geboten.

Musik und Unterhaltung

Die Lingenfelder Dorfmusikanten freuen sich am Kirchenplatz über Besucher.
Am Freitagabend ab 20 Uhr entführt die Band „Good Times“ zurück in die Zeit, in der die Haare noch lang und die Röcke kurz waren. Mit den Kulthits der 60er und 70er Jahre wird das Tanzparkett zum Glühen gebracht.
Am Samstagabend ab 19 Uhr spielt die Big Band des Albgau Musikzug Ettlingen für Sie auf. Freuen Sie sich auf Unterhaltungs- und Tanzmusik im Big Band Sound.
Der Frühschoppen am Sonntag startet ab 11 Uhr mit den Wasgau Musikanten aus Busenberg. Wie in den letzten Jahren, dürfen die Festgäste böhmische Blasmusik der Extraklasse genießen. Der Musikverein Weingarten spielt 14 Uhr, das Jugendorchester der Dorfmusikanten Lingenfeld ab 16 Uhr zum ersten Mal auf. Der Musikverein Rülzheim sowie die Nachbarn aus Schwegenheim schließen sich an.

Burger & Wine im Pfarrgarten

Der Lingenfelder Gospelchor lädt zum ritten Mal in den Pfarrgarten zu „Burger & Wine“ ein. Der Pfarrgarten als Veranstaltungsort hat sich mittlerweile etabliert und begeistert die Straßenfestbesucher mit seiner lauschigen Atmosphäre. Am 27. und 28. Juli dürfen sich Jung und Alt wieder auf musikalische und kulinarische Highlights freuen. Der Gospelchor legt in diesem Jahr noch eine Schippe drauf! 2018 wird es einen Klassiker geben, der auf keinem Street Food Festival fehlen darf: handgemachte Pulled Pork Burger. Ausgesuchte Pfälzer Weine sowie Gin Tonic und andere Longdrinks runden das Angebot ab.
In den vergangenen Jahren traten am ersten Abend des Straßenfestes Musiker aus der Region auf, die für einen guten Zweck spielten. „Dieses Konzept hat sich bewährt und so wollen wir es auch in diesem Jahr fortführen“, freut sich Chorleiter Matthias Settelmeyer. Zielorganisationen sind „Act4Aid“ und die DKMS. Alle Spenden, die am Freitagabend gesammelt werden, kommen jeweils zur Hälfte den beiden Organisationen zu. Dabei sein werden unter anderem Glanzblick, Bex, die Altrhoibuwe, ToGather und die Trommelgruppe Regenbogen. Natürlich beteiligen sich auch zahlreiche andere Vereine beim Lingenfelder Straßenfest und bieten Speis und Trank an. ps/jlz

Das Lingenfelder Straßenfest ist bei allen Altersklassen sehr beliebt.
Gemütlichkeit ist beim Straßenfest das A und O.
Autor:

Wochenblatt Archiv aus Germersheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Auch Quereinsteiger können sich um einen Zahntechniker-Job in dem Dentallabor bewerben, zum Beispiel Goldschmiede, Werkzeugmacher, Zahnarzthelferinnen oder zahnmedizinische Fachangestellte. Während Goldschmiede oder Werkzeugmacher schon über das nötige technische Know-how verfügen, bringen zahnmedizinische Fachangestellte und Zahnarzthelferinnen das zahnmedizinische Fachwissen mit. Das sind jeweils gute Voraussetzungen, um mit der Erfahrung in der Werkstatt oder der Zahnarztpraxis im dentalen Bereich bei "Claisse Dental-Technik" zu arbeiten.
3 Bilder

Zahntechniker-Job: Stellenangebote für Meister, Ausgebildete und Quereinsteiger

Zahntechniker-Job. Stellenangebot: Wer im Raum Speyer, Ludwigshafen, Böhl-Iggelheim, Neustadt auf der Suche nach einem Job als Zahntechniker und einer neuen Herausforderung ist, könnte in Schifferstadt fündig werden. Das Dentallabor "Claisse Dental-Technik" ist auf der Suche nach Zahntechnikern (m/w/d). Gesucht werden fertig ausgebildete Zahntechniker und Zahntechniker-Meister, aber auch Bewerbungen von Berufs-Quereinsteigern sind im Team des Dentallabors willkommen. Vier angehende...

RatgeberAnzeige
Matjes genießt man grundsätzlich kalt
3 Bilder

Die zarte Heringsspezialität hat Saison
Matjes - das Silber der Meere

Speyer. Matjes ist nicht nur im Norden beliebt - auch in Speyer genießt man die zarte Heringsspezialität gerne. Doch die Matjes-Saison ist kurz: Nur im Juni und Juli wird der Matjes gefangen - jetzt schmeckt er am besten. Das Wort Matjes leitet sich vom niederländischen Meisje für Mädchen ab und bezeichnet den Jungfernhering. Denn Matjes entsteht aus jungen, nicht geschlechtsreifen Heringen in einem speziellen Herstellungsverfahren: Nach dem Fang werden Kiemen und Innereien mit Ausnahme der...

SportAnzeige
Individuelles Personal and Professional Coaching entlang des Rheins zwischen Mannheim / Ludwigshafen und Karlsruhe: Coach Frank-Ringo Schrader begleitet seine Kunden auf dem Weg zu ihrem sportlichen Ziel.
4 Bilder

Personal Trainer Mannheim: Coach für persönliche Fitness und Physiotherapeut

Mannheim / Karlsruhe. Frank-Ringo Schrader bringt als Physiotherapeut & Personal Trainer Bewegung in das Leben seiner Kunden. "Ich mache Sie wieder fit - mental und körperlich." So beschreibt der Physiotherapeut und Personal Trainer sein Coaching, das er in der Region rechts und links des Rheins zwischen Ludwigshafen / Mannheim und Karlsruhe anbietet. Das pfälzische Harthausen / Dudenhofen / Speyer - nahe Ludwigshafen und Mannheim - ist die Basis des Physio-Sergeants. Von dort startet er zu...

Online-Prospekte aus Germersheim und Umgebung



add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.