Physikalisches Lehrstückchen der Lauterecker Polizei
Von trägen Massen und schiefen Ebenen

Wer öfter am Hang parkt, sollte diese Skizze beherzigen.
  • Wer öfter am Hang parkt, sollte diese Skizze beherzigen.
  • Foto: Polizei Lauterecken
  • hochgeladen von Jürgen Link

Lauterecken. Wie die Physik unser Alltagsleben beeinflusst, wird einmal mehr sehr deutlich im jüngsten Bericht der Polizeiinspektion Lauterecken. Dieser lautet wortwörtlich: "Die Bewegung von trägen Massen wird unter anderem durch die Neigung der Abstellfläche beeinflusst. Diese Erkenntnis ist eigentlich
Allgemeinwissen, wird jedoch bei geringen Neigungen nicht selten ausreichend gewürdigt: so geschehen am Mittwochmorgen auf dem Parkplatz eines Discounters in der Saarbrücker Straße. Beim Abstellen ihres PKW sicherte die Fahrzeugführerin den Wagen nicht gegen Wegrollen; sie zog nicht die Handbremse. Die Masse "machte sich schließlich selbstständig" und rollte gegen die beiden links daneben eingeparkten Fahrzeuge. Der Sachschaden war relativ gering, der Ärger der Autofahrerin über ihr Versäumnis vermutlich jedoch groß." ps

Autor:

Jürgen Link aus Lauterecken-Wolfstein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.