Kerwebesuch zweier Saarländer endet in den Händen der Polizei
Odysee im Alkoholrausch

Glanbrücken/Oberkirchen.  Unvergesslich bleiben wird zwei Männer aus der Saarland ein Kerwebesuch am vergangenen Wochenende in Oberkirchen bei Freisen - endete er doch noch einer Odysee in die Pfalz mit einer Verkehrsunfallflucht, einem Führerscheinentzug und einigen Strafanzeigen. Nach angaben der Polizeiinspektion Lauterecken hatten sich die beiden angetrunkenen 48 und 52 Jahre alten Kerwegäste nach dem Ende der Feierlichkeiten dazu entschlossen, die Heimreise mit dem Pkw anzutreten Statt nach Westen fuhren sie jedoch nach Osten und "strandeten" schließlich in Glanbrücken. Dort verursachte der Fahrer des Pkw einen Verkehrsunfall, indem er beim Rückwärtsfahren einen Pfeiler beschädigte. Ein Zeuge übermittelte diesen Vorgang der Polizei in Lauterecken. Eine Streife konnte das Fahrzeug einer Verkehrskontrolle unterziehen. Es stellte sich heraus, dass der kontrollierte Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss stand und nicht in Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Eine Atemalkoholkonzentration von 0,68 Promille wurde gemessen. Weiterhin konnte ermittelt werden, dass der - auf dem Beifahrersitz - befindliche Mann den Verkehrsunfall verursacht hatte. Dieser stand ebenfalls unter Alkoholeinfluss. Es wurde ein Wert von 2,09 Promille gemessen. Folglich wurde eine Blutprobe angeordnet und der Führerschein des Unfallverursachers sichergestellt. Entsprechende Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht und Führen eines Kraftfahrzeugs ohne Fahrerlaubnis wurden eingeleitet. ps

Autor:

Jürgen Link aus Lauterecken-Wolfstein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.