„Lions“ spenden 9.750 Euro für den guten Zweck
Unterstützung für Soziales und Kultur

Die Vertreter der Vereine und Institutionen zusammen mit den Vertretern von Lions-Club und Lions-Hilfe bei der Scheckübergabe
  • Die Vertreter der Vereine und Institutionen zusammen mit den Vertretern von Lions-Club und Lions-Hilfe bei der Scheckübergabe
  • Foto: Frank Schäfer
  • hochgeladen von Frank Schäfer

Landstuhl. Insgesamt 9.750 Euro hat die Lions-Hilfe an 14 lokale Vereine, Einrichtungen und Initiativen gespendet, die im sozialen und kulturellen Bereich tätig sind. Die Scheckübergabe erfolgte am Dienstag, 16. Oktober, in der „Manhattan Hookah Lounge“ in Landstuhl.

Heribert Sachs, Präsident des Lions-Clubs Landstuhl und Werner Eicher, erster Vorsitzender der Lions-Hilfe übergaben die Spendenschecks. Das Geld wird auf vielfältige Weise eingesetzt: Die Selbsthilfegruppe der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft muss für die Bewegungstherapie eine Therapeutin finanzieren, der Ortsverein der AWO in Bruchmühlbach-Miesau benötigt dringend einen neuen Bürgerbus und die Kolpingkapelle Kindsbach stellt für den Nachwuchsbereich neue Musikinstrumente zur Verfügung.
Neben der Unterstützung, die in Landstuhl und Umgebung geleistet wird, richten die „Lions“ den Blick aber auch über den Tellerrand hinaus. So waren unter den Spendenempfängern auch Sabine Paulus und Ulrike Mayer, die sich in einem Hilfsprojekt in Awaka (Nigeria) engagieren. Das Geld wird dort in den Bau und die Wasserversorgung eines Kindergartens investiert.
Darüber hinaus waren unter den Spendenempfängern folgende Vereine und Institutionen:
der „Unnerhaus“ Kulturclub, das Westpfälzische Akkordeonorchester Landstuhl, der Carnevalsverein Sickingenstadt Landstuhl, der Sozialdienst katholischer Frauen, der Verein der Freunde und Förderer der protestantischen Kindertagesstätte Landstuhl, der Jugendraum „Quo Vadis“, die Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung in der Nikolaus-von-Weis-Straße 8, die Schwangerenberatung „donum vitae“, der Kammerchor Landstuhl und das Turn-Team Sickingen. fsc

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen