170 Jahre Schützengemeinschaft „Burg Nanstein“ 1848 Landstuhl
Inthronisierung der neuen Würdenträger

Die erfolgreichen Schützen bei der Inthronisierung
  • Die erfolgreichen Schützen bei der Inthronisierung
  • Foto: Frank Schäfer
  • hochgeladen von Frank Schäfer

Landstuhl. Grund zum Feiern gab es bei der Schützengemeinschaft „Burg Nanstein“ 1848 Landstuhl. Neben dem alljährlichen Schützenfest stand am Samstag im Schützenhaus im Fleischackerloch auch eine Feierstunde anlässlich des 170-jährigen Bestehens auf dem Programm.Bei ausgelassener Stimmung und herrlichem Wetter trafen sich zahlreiche Gäste auf dem Festgelände, um gemeinsam zünftig zu feiern. Für beste Unterhaltung sorgte das Akkordeon-Orchester Landstuhl.Die Inthronisierung wurde mit dem Aufmarsch des Fanfarenzuges Sickinger Herolde aus Landstuhl feierlich eingeleitet. Stadtbürgermeister Ralf Hersina verlieh dem neuen Schützenkönig Frank Rasche die Schützenkönigskette. Zum Kronprinz wurde Tobias Milautzki gekürt, Zepterprinz wurde Holger Kühn und Gabriele Kühn wurde neue Apfelprinzessin.
Neben den Schützen wurden auch unter den Jungschützen die neuen Würdenträger inthronisiert. Tristan Hüthig wurde zum Jugendkönig gekürt, Jugendkronprinzessin wurde Emily Keller und Jugendzepterprinz ist Manuel Bosle.
Bei der Kreiskönigsinthronisierung wurde Manuela Pitz vom SV Weselberg zur Königin gekürt, König wurde Gerald Jäger von der Sportschützengilde Queidersbach und neuer Jugendkönig ist Michael Cooper vom Schützenverein Edelweiß Kollweiler. Die Kreisehrenscheibe erhielt Bernhard Straßer von der Sportschützenabteilung des SV Hauptstuhl.fsc

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen