Sommerferienprogramm der Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach
Heiße Tage, glückliche Kids und hohe Besucherzahlen

Viele schöne  Momente erlebten die Kinder beim Sommerferienprogramm.
  • Viele schöne Momente erlebten die Kinder beim Sommerferienprogramm.
  • Foto: Mathias Wittemann
  • hochgeladen von Frank Schäfer

Ramstein-Miesenbach. Rund 1.000 Teilnehmer haben sich zu den Angeboten des Sommerferienprogramms der Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach angemeldet, dazu kommen rund 450 meist jugendliche Besucher bei den Spielenachmittagen im AZUR-Freibad jeden Mittwoch. Lediglich vier Veranstaltungen von 61 sind wegen mangelnder Teilnehmerzahl ausgefallen.Von vielen wurde die Vielfalt der Angebote im Ferienprogramm gelobt, dennoch gibt es immer noch Bereiche, die wenig oder kaum vorkommen, wie etwa Musik, Theater und Naturerfahrungen. Bemerkenswert bei den Angeboten im Ferienprogramm ist, dass 20 von ihnen überhaupt nichts kosten, und die Teilnahme an den anderen jeweils nur sehr wenig kostet.
All diese vielen Programme für die Kids der Verbandsgemeinde sind in dieser Quantität und Qualität nur durchführbar, weil über 300 ehrenamtliche Mitarbeiter und Helfer sich für das Ferienprogramm engagiert haben.
Jedes Kind bekam bei der Teilnahme an einem Programm eine Freikarte fürs AZUR-Freibad.
Bei den Besuchen aller Ferienprogramme von den Beigeordneten Roland Palm, Werner Heinrich und Marcus Klein zusammen mit Volker Hammel vom Jugendbüro konnten sich alle von der Lebendigkeit des Programms überzeugen und gleichzeitig die Freibadkarten überbringen.ps

Weitere Informationen:
Die Bilder des Ferienprogramms sind zu sehen auf www.jugendbuero-ramstein.de

Autor:

Frank Schäfer aus Wochenblatt Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.