Kolpingsfamilie und FV feiern 100-jähriges Bestehen
Festwochenende in Kindsbach

Die Kolpingkapelle sorgte für musikalische Unterhaltung beim Frühschoppen  Foto: Schäfer
2Bilder
  • Die Kolpingkapelle sorgte für musikalische Unterhaltung beim Frühschoppen Foto: Schäfer
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Von Frank Schäfer

Kindsbach. Ein doppeltes Jubiläum wurde am vergangenen Wochenende in Kindsbach gefeiert: Sowohl die Kolpingsfamilie Kindsbach als auch der FV Kindsbach können in diesem Jahr auf ihr 100-jähriges Bestehen zurückblicken. Dies wurde von Freitag bis Sonntag mit einem Festwochenende auf dem Dorfplatz „Am Alten Pfarrheim“ gebührend gefeiert.
Beste Party-Laune herrschte beim Auftritt der „Habachtaler“, die am Freitagabend den Auftakt machten und die Stimmung im voll besetzten Festzelt zum Kochen brachten.
Auch am Samstagabend war das Zelt sehr gut gefüllt, als die „Schnapka Connection feat. Heinz Glass“ mit Soul, Blues, Jazz und R'n'B beim Publikum für Party-Stimmung sorgte.
Der Sonntag begann mit einem Ökumenischen Gottesdienst im Festzelt mit anschließendem Frühschoppen. Für die musikalische Unterhaltung der zahlreichen Besucher beim Mittagessen sorgte die Kolpingkapelle Kindsbach.
Neben einem Auftritt des Jugendorchesters der Kolpingkapelle gehörten auch Vorführungen der Turnerfrauen, der „Turnermäd“ und der Kinder des FV Kindsbach zum Festprogramm. Und auch die Straußjugend ließ es sich nicht nehmen und feierte drei Tage lang mit.
Die Kolpingsfamilie Kindsbach ist Teil des Kolpingwerkes Deutschland, eines Verbandes mit rund 230.000 Mitgliedern. Die Kolpingsfamilie ist ein soziales Netzwerk, das gekennzeichnet ist von der Fürsorge und der Verantwortung der Mitglieder füreinander. Sie versteht sich als Weg-, Glaubens-, Bildungs- und Aktionsgemeinschaft. Als Teil der Zivilgesellschaft gestalten und prägen die Kolpingsfamilien das Gemeindebild und die Lebensverhältnisse der Menschen. Die Kolpingsfamilie Kindsbach zählt heute rund 150 Mitglieder, von denen sich viele neben ihrer Arbeit in der Familie auch gesellschaftlich engagieren.

Die Kolpingkapelle sorgte für musikalische Unterhaltung beim Frühschoppen  Foto: Schäfer
Gut besucht war auch der Frühschoppen am Sonntagmorgen  Foto: Schäfer

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen