Kita St. Markus gestaltet Erntedank-Gottesdienst
„Danke für alle guten Gaben“

In liebevoll gestalteten Kostümen berichteten die Kita-Kinder über die Herkunft von Lebensmitteln Foto: PS/Kita St. Markus
  • In liebevoll gestalteten Kostümen berichteten die Kita-Kinder über die Herkunft von Lebensmitteln Foto: PS/Kita St. Markus
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Landstuhl. Auch in diesem Jahr gestaltete die Kita St. Markus den Erntedank-Gottesdienst am 29. September in der katholischen Kirche St. Markus mit. In aufwendig und sehr liebevoll gestalteten Kostümen dankten die Kinder für alles, was Gott erschaffen hat. Im Folgenden wurde der Frage nachgegangen, wo das Obst und Gemüse eigentlich herkommt. Verkleidet als Bauer, Banane, Apfel, Kartoffel, Getreide, Trauben, Kokosnuss, Tomate, Wassermelone, Kürbis, Paprika und Hausfrau berichteten die Kita-Kinder mit viel Freude von Herkunft und Verwendung der Lebensmittel. Abschließend sangen sie „Danke für alle guten Gaben“. Das gespendete Obst und Gemüse wurde vor dem Altar gesammelt und im Anschluss an den Gottesdienst von den Kindern an Eltern, Angehörige und alle anderen Besucher auf spielerische Weise verkauft. Auch kleine Brote konnten erworben werden. Kinder, Erzieherinnen und alle Anwesenden freuten sich über den gelungenen und sehr harmonischen Vormittag.ps

Autor:

Stephanie Walter aus Wochenblatt Landstuhl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.