Südpfälzische Kunstgilde zeigt Kunstkalender online
Virtuelle Kunstausstellung

Der Eingang in die Art-Galerie am Schloss in Bad Bergzabern, Schlossgasse 3, bei den letztjährigen Rosentagen der Stadt Bad Bergzabern.
  • Der Eingang in die Art-Galerie am Schloss in Bad Bergzabern, Schlossgasse 3, bei den letztjährigen Rosentagen der Stadt Bad Bergzabern.
  • Foto: Paulus
  • hochgeladen von Thomas Klein

Landau. Die Hoffnung, im Spätjahr vielleicht eine Ausstellung oder sonstige Aktivität in der ART- Galerie am Schloss organisieren zu können, hat sich durch die Entwicklung der Coronakrise zerschlagen.
Das nötige Hygienekonzept stehen dem Vorhaben definitiv entgegen. Deshalb wurden auch schweren Herzens die geplante Forumsausstellung im November und auch der Gilde-Weihnachtskunstmarkt abgesagt.
Die Kreativität der Kunstgilde bezieht sich jedoch nicht nur auf den künstlerischen Bereich, auch organisatorisch ist der Kunstverein sehr aktiv. Es gibt jetzt in Form des KunstKalenders auf der Website der Gilde eine Begegnung mit Kunst und Künstlern der Kunstgilde für alle.
Ab sofort ist der Kunstkalender auf der Website der Südpfälzischen Kunstgilde als Video online, der ab Oktober 2020 nun jeden Monat vier Künstlerinnen und Künstler der Gilde vorstellt (unter „Aktuell“ oder „KunstKalender“). Es sind jeweils Geburtstagskinder des betreffenden Monats, die ausgelost wurden und so einen virtuellen Einblick in ihre Kunst ermöglichen.
Die Künstler Petra Weiner-Jansen aus Bad Bergzabern, Marion Knoblauch aus Wörth, Gabriele Wentz-Eberle, Annweiler, und Herman Münch aus Völkersweiler sind diesen Monat mit ihren Exponaten unter www.kunstgilde-art.de zu finden. Der Betrachter wird viel Freude und Inspirationen bei diesem virtuellen Spaziergang haben, der von Martin Loos aus Frankfurt mit ansprechender Gitarrenmusik untermalt wird.
Die Introfotos stammen von Susanne Judt und die Gestaltung des KunstKalenders hat Monika Cirica-Schneider übernommen, für die Präsentation auf der Website stehen Michael Müller und Sonja Tausch-Treml. lpa

Autor:

Thomas Klein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Die Achterbahn GeForce im Holiday Park Haßloch, dem großen Freizeitpark in der Pfalz, erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 120 Kilometer pro Stunde. Aktuell kann man mit einem Rabattcode Geld beim Eintrittspreis sparen.
6 Bilder

Beim Eintritt sparen und Attraktionen entdecken
Rabattcode für den Holiday Park

Haßloch. Der Holiday Park, der große Freizeitpark in Rheinland-Pfalz, ist ein ideales Ausflugsziel für Familien, Action-Liebhaber, Achterbahnfreunde und viele mehr. Mehr als 45 Attraktionen und Fahrgeschäfte bieten Action, Spaß und Faszination für alle Altersklassen. Mit dem Gutscheincode "DEAL" erhält man jetzt 35% Rabatt auf den Einzeleintrittspreis. Aktuell ist eine Online-Reservierung für den Besuch des Parks notwendig. Seit 2020 ganz neu im Holiday Park: DinoSplashRaawrr! Der Haßlocher...

Online-Prospekte aus Landau und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen