BfT Landau startet wieder Führungen
Tratsch aus der Vergangenheit

Ab 16. Juni können Touristen, aber auch Einheimische die Südpfalzmetropole wieder bei Stadtführungen erkunden.
  • Ab 16. Juni können Touristen, aber auch Einheimische die Südpfalzmetropole wieder bei Stadtführungen erkunden.
  • Foto: Stadt Landau
  • hochgeladen von Thomas Klein

Landau. Endlich heißt es: #wiederwaslosinLD! Nach der Corona-bedingten Pause startet auch das Büro für Tourismus Landau (BfT) wieder mit dem Stadtführungsprogramm. Los geht es ab Mittwoch, 16. Juni, mit der regelmäßig stattfindenden historischen Stadtführung. Den Auftakt bei den Themenführungen machen „Die Landauer Magd Emilie“ am Freitag, 18. Juni, und „Tratsch uff de Gass“ am Samstag, 26. Juni.
Bei der historischen Stadtführung können Interessierte immer mittwochs, donnerstags und freitags um 15 Uhr, samstags um 11 Uhr und sonntags um 14 Uhr auf einem Rundgang durch das Zentrum der Südpfalzmetropole mehr über die Geschichte der Stadt, deren markanteste Bauwerke sowie deren Bewohnerinnen und Bewohner erfahren. Die Führung kostet 8 Euro für Erwachsene, Kinder zahlen nichts.
Am Freitag, 18. Juni, um 16 Uhr nimmt die Landauer Magd Emilie bei der gleichnamigen Themenführung die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit in das Landau von vor 300 Jahren und erzählt von den Lebensumständen zu dieser Zeit, etwa wie man wohnte, was auf den Tisch kam und wie die Kinder erzogen wurden. Erwachsene zahlen 10 Euro, Kinder 5 Euro.
Bei der Kostumführung „Tratsch uff de Gass“ am Samstag, 26. Juni, um 14 Uhr folgen die Gäste den beiden Marktfrauen Bawwett und Hilde, die von der Arbeit auf dem Heimweg sind und über alles tratschen, was sich so ereignet hat. Der Preis beträgt 12 Euro für Erwachsene, für Kinder 5 Euro.
Die Führungen starten alle vor dem Rathaus in der Marktstraße 50 und dauern etwa 90 Minuten. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt; deshalb wird um Anmeldung entweder telefonisch unter 06341 13 8310 oder per Mail an touristinfo@landau.de gebeten. Bei freier Kapazität ist auch eine spontane Teilnahme möglich. Teilnehmerinnen und -teilnehmer müssen während den Führungen eine Maske – medizinische Gesichtsmaske (OP-Maske) oder eine Maske der Standards KN95/N95 oder FFP2 oder eines vergleichbaren Standards – tragen.
Alle Führungstermine sind der Webseite des BfT unter www.landau-tourismus.de sowie auf der städtischen Homepage unter www.landau.de/stadtführungen zu finden.

Autor:

Thomas Klein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Frauen in der Selbstständigkeit: Der Workshop "Schwarmintelligenz erfolgreich nutzen - Kollegiale Beratung für Unternehmerinnen" des BIC Kaiserslautern mit Unterstützung des Landes Rheinland-Pfalz bietet wertvolle Hilfe

Frauen in der Selbstständigkeit - Wertvolle Tipps für Unternehmerinnen

Kaiserslautern / Rheinland-Pfalz. Das Business + Innovation Center Kaiserslautern (bic) bietet im Oktober den zweiteiligen Workshop „Schwarmintelligenz erfolgreich nutzen - Kollegiale Beratung für Unternehmerinnen” an. Das Seminar im Rahmen der Reihe „Tuning – kompakt und kompetent, für Unternehmerinnen, Freiberuflerinnen und Selbstständige“ richtet sich an Frauen, die den Weg der Existenzgründung bereits hinter sich haben und ihr Geschäftskonzept in die Tat umgesetzt haben. Aber auch Frauen,...

Online-Prospekte aus Landau und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen