Corona-Fallzahlen Landau und Südliche Weinstraße
Inzidenz aktuell

Coronavirus Symbolfoto.

Coronavirus Südliche Weinstraße. 43 weitere Corona-Fälle wurden im Kreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau am Donnerstag, 1. April, gemeldet. Die Fälle wurden seit Dienstag bestätigt. Die Coronavirus-Fallzahlen der Stadt Landau und des Landkreises Südliche Weinstraße werden werktags gemeinsam von der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße und der Stadtverwaltung der Stadt Landau veröffentlicht.

In einer alten Meldung gelandet?
Die aktuellen Fallzahlen gibt es immer unter www.wochenblatt-reporter.de/tag/fallzahlen-südliche-weinstraße.

Fallzahlen in Landau und der Südlichen Weinstraße

Die Zahl der durch ein Labor bestätigten positiven Coronavirus-Tests in den Verbandsgemeinden und der Stadt Landau liegt derzeit bei insgesamt 4.020. Davon gelten aktuell 3.606 Personen als genesen. Sie haben die häusliche Quarantäne beendet.
Seit Mittwoch, 17. März, wurde kein weiterer Todesfall aus Landau gemeldet. Insgesamt liegt die Zahl bei 141 Personen, die an oder mit dem Coronavirus verstorben.

Aktuell sind im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau 273 akute Corona-Fälle gemeldet. 

Inzidenzwerte für Landau und die Südliche Weinstraße

In der Stadt Landau gibt es laut Angaben des Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz (LUA, Stand  31. März, 14.10 Uhr) 87,5 Fälle in den letzten sieben Tagen pro 100.000 Einwohner. Der Landkreis Südliche Weinstraße weist eine Inzidenz von 93,2  Fällen auf. Der Landkreis Südliche Weinstraße liegt somit über der Marke von 50, die als Ziel ausgegeben wurde. 

Betroffene Einrichtungen im Landkreis

Es sind aktuell neue Einrichtungen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau betroffen:

  • Kath. Kindertageseinrichtung Heilig Kreuz, Hayna: Ein Kind wurde positiv auf SARS-CoV-2 getestet. Das Kind hatte die Einrichtung zum Zeitpunkt des positiven Tests bereits mehrere Tage nicht mehr besucht. Weitere Maßnahmen in der Kindertageseinrichtung sind nicht erforderlich. 
  • St. Paulus Stift Herxheim: Ein Bewohner wurde positiv auf SARS-CoV-2 getestet. 12 Personen wurden als Kontaktpersonen der Kategorie I eingestuft. 

Aus Datenschutzgründen wird bei Personenbezeichnungen und personenbezogenen Hauptwörtern in dieser Meldung die männliche Form verwendet. Entsprechende Begriffe können sich auch auf weibliche Personen beziehen.

Fallzahlen für den Landkreis Südliche Weinstraße und die Stadt Landau nach Verbandsgemeinden

  • Verbandsgemeinde Annweiler: 21 aktive, insgesamt 364 Personen (333 davon gesundet, 10 verstorben)
  • Verbandsgemeinde Bad Bergzabern: 24 aktive, insgesamt 595 Personen (553 davon gesundet, 18 verstorben)
  • Verbandsgemeinde Edenkoben: 38 aktive, insgesamt 561 Personen (502 davon gesundet, 21 verstorben) 
  • Verbandsgemeinde Herxheim: 48 aktive, insgesamt 451 Personen (385 davon gesundet, 18 verstorben) 
  • Verbandsgemeinde Landau-Land: 12 aktive, insgesamt 289 Personen (262 davon gesundet, 15 verstorben)
  • Verbandsgemeinde Maikammer: 15 aktive, insgesamt 166 Personen (148 davon gesundet, 3 verstorben)
  • Verbandsgemeinde Offenbach: 42 aktive, insgesamt 358 Personen (293 davon gesundet, 23 verstorben) 
  • Stadt Landau: 73 aktive, insgesamt 1.236 Personen (1.130 davon gesundet, 33 verstorben) Hinweis: Eine Person, die den genesenen Fällen in der Stadt Landau zugeordnet war, werden seit heute nicht mehr in der Statistik geführt. Der Grund dafür ist, dass die Meldeadresse der Personen nicht in der Stadt Landau liegt, wie dem Gesundheitsamt nachträglich bekannt wurde.

Hier gibt es alle Informationen zum Coronavirus in Rheinland-Pfalz und in Baden.

Autor:

Kim Rileit aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

38 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
So lässt es sich im Sommer aushalten: Markisen sorgen für Schutz vor zu viel Sonne.
4 Bilder

Markisen gibt's bei Piller in Speyer
Den Sommer vom Schatten aus genießen

Markisen Speyer. Schön, wenn in Speyer die Sonne scheint. Nicht so schön, wenn man zu viel davon abkriegt. In den immer heißer werdenden Sommern gewinnen Sonnenschutz und Markisen an Bedeutung - auf dem Balkon, auf der Terrasse und im Garten. Doch nicht nur außen ist der Schutz vor der Sonne wichtig. Ohne den richtigen Hitze- und Sonnenschutz an den Fenstern kann es auch in den heimischen vier Wänden schnell ungemütlich heiß werden. Und das nicht nur im Dachgeschoß. Von den richtigen Jalousien...

Online-Prospekte aus Landau und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen