Landrat zu Besuch beim Weinlese-Gespräch in Ilbesheim
Ein großer Jahrgang in Sicht

Treffen beim traditionellen Weinlesegespräch: der Geschäftsführende Vorstand Frank Jentzer, Bürgermeister Torsten Blank, Vorstandsvorsitzender Thomas Weiter, Landrat Dietmar Seefeldt und Aufsichtsratsvorsitzender Thorsten Schmidt (v.l.n.r.).
  • Treffen beim traditionellen Weinlesegespräch: der Geschäftsführende Vorstand Frank Jentzer, Bürgermeister Torsten Blank, Vorstandsvorsitzender Thomas Weiter, Landrat Dietmar Seefeldt und Aufsichtsratsvorsitzender Thorsten Schmidt (v.l.n.r.).
  • Foto: SÜW
  • hochgeladen von Thomas Klein

Landau. Landrat Dietmar Seefeldt hat gemeinsam mit Bürgermeister Torsten Blank das "Deutsche Weintor" in Ilbesheim besucht, um in der Weinlese-Zeit ein Fachgespräch über die Ernte und die erwartete Qualität zu führen. Gesprächspartner waren der Vorsitzende des Gesamtvorstands Thomas Weiter, Geschäftsführender Vorstand Frank Jentzer und der Aufsichtsratsvorsitzende der Genossenschaft, Thorsten Schmidt.
Der Jahrgang 2020 verspricht ein Großer zu werden, denn die Qualität der Trauben versichern einen Top-Jahrgang, wissen der Vorsitzende des Gesamtvorstands Thomas Weiter und der Geschäftsführende Vorstand Frank Jentzer. "Das haben wir dem überaus heißen Sommerwetter zu verdanken, es wird uns einen hervorragenden Jahrgang bescheren!“ Durch die hohen Temperaturen gebe es wenig Fäulnis und auch mengenmäßig werde die diesjährige Ernte gut, betonten Weiter und Jentzer erfreut.
Landrat Dietmar Seefeldt sprach die Bedeutung der Genossenschaften in der Weinwirtschaft und insbesondere auch des "Deutschen Weintors" in der Südlichen Pfalz an und verwies auf deren Qualitätsstreben und Kontinuität. Die Verantwortlichen der Winzergenossenschaft bestätigten, die Winzer seien beim Deutschen Weintor zufrieden: "Wir haben eine marktgerechte Auszahlung, gute Qualitäten, eine sehr akzeptable Marktposition und durchaus Zukunfts-Chancen. Das Genossenschaftsmodell baut auf Verlässlichkeit - diese ist keine Einbahnstraße sondern beruht auf Gegenseitigkeit von Winzer und ‚seinem‘ Unternehmen“, so die Verantwortlichen Weiter und Jentzer.
Bürgermeister Torsten Blank hob die Bedeutung der Winzergenossenschaft Deutschen Weintors hervor, die zu den stärksten Marken im nationalen Weinmarkt zählt. Das größte Weinbauunternehmen der Verbandsgemeinde stehe für Kontinuität, Sicherheit und Stabilität der Weinwirtschaft.
Die Genossenschaft hat rund 60 Prozent der Weinlese bereits hinter sich gebracht. Der letzte Lesetag soll am 2. Oktober stattfinden.

Autor:

Thomas Klein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
Bundestagsabgeordneter Dr. Thomas Gebhart testet die Beratung via VR-SISy beim Startschuss für die Kooperation zwischen VR Bank Südpfalz und AOK Rheinland-Pfalz/Saarland in Ottersheim bei Landau in der Pfalz.
3 Bilder

AOK Rheinland-Pfalz Saarland und VR Bank Südpfalz kooperieren
Persönliche Gesundheitsberatung in Bankfiliale

Ottersheim. Persönliche Beratung in Echtzeit, ohne dass man sich trifft? Nicht nur in Pandemiezeiten ein nachgefragter Service. Die VR Bank Südpfalz hat mit ihrem Angebot VR-SISy (VR-Service-Interaktiv-System) vier Jahre Erfahrung gesammelt. Mit der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland hat sie jetzt einen neuen Kooperationspartner mit an Bord. Die AOK bietet künftig in den mit VR-SISy ausgestatteten Bankfilialen persönliche Beratung in Echtzeit per Video an.  In insgesamt 38 Filialen der VR Bank...

Online-Prospekte aus Landau und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen