Aufmerksamer Bürger
Täterfestnahme ermöglicht

Landau. Durch einen aufmerksamen Bürger wurde in der Nacht auf den heutigen Mittwoch,  kurz nach Mitternacht, ein Aufbruchsversuch an einer Telefonzelle in der Fortstraße in Landau gemeldet. Von einer Streife wurde der Täter in Tatortnähe gesichtet. Nach kurzer Flucht konnte der Täter im Nahbereich durch Beamte der Polizeiinspektion Landau festgenommen werden. Er hatte noch Aufbruchswerkzeug bei sich. Ein Trennschleifer, mit dem der Täter zuvor die Geldkassette der Telefonzelle aufschneiden wollte, hatte er vor seiner Festnahme in eine Mülltonne geworfen. Dieser konnte auch sichergestellt werden. Der bereits amtsbekannte Tatverdächtige wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl, worauf der Tatverdächtige in Untersuchungshaft kam. Die Folgeermittlungen hat die Kriminalpolizei übernommen. Es wird noch ermittelt, ob der Tatverdächtige für weitere in den letzten Wochen begangene Eigentumsdelikte als Täter in Betracht kommt.
Zeugen werden gebeten sich mit der Kriminalinspektion Landau unter  06341 2870 in Verbindung zu setzen. pol

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen