SixAffair-Toureröffnung 2019 im Gloria Landau
Take it to the Limit

SixAffair eröffnet die diesjährige Tour unter dem Motto "Take it to the Limit" im Gloria Kulturpalast.
  • SixAffair eröffnet die diesjährige Tour unter dem Motto "Take it to the Limit" im Gloria Kulturpalast.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Thomas Klein

Landau. Das hat schon Tradition und ist mit Sicherheit immer ein besonderes Event mit viel Atmosphäre – aber vor allem Musik mit Klasse und Stil – SixAffair eröffnet die Tour 2019 am 26. Januar,um 20.30 Uhr, im Gloria Kulturpalast in Landau.

Mit dem Tourmotto „Take it to the limit“ unterstreicht die Band erneut ihre Affinität zu der Gruppe Eagles, die mit ausgefeiltem Satzgesang überzeugen. Dies ist schon seit der Gründung (vor über 10 Jahren) von SixAffair ein Motto und nahezu ein Dogma bei der Songauswahl ihres vielseitigen Musikprogramms. Mehrstimmiger Gesang und authentische Instrumentensounds und -solis, sind das, was SixAffair auszeichnet. Kein Wunder also, dass die sechs Jungs immer wieder „Ausschau“ halten nach Titeln, die für sie „wie gemacht“ sind.
So erwartet das Publikum jedes Jahr bei Tourstart ein abwechslungsreiches Programm mit neuen Titeln, das so richtig ab geht. Hör- und Dance-Fans sind gleichermaßen angesprochen und können sich auf einen tollen Abend im kleinen, aber feinen Saal des Glorias freuen. Mit Freude und schon hoch motiviert erwarten  schon jetzt die Jungs von SixAffair: Fred Hammer, Gesang, Percussion / Michael Hammer, Keyboards, Gesang / Jochen Vierthaler, Leadgitarre, Gesang / Wolfgang Stadel, Gitarren, Gesang / Bernhard Wünsch, Schlagzeug / Edgar Zimmermann, Bass, Gesang alle Besucher der Toureröffnung. 
Beginn 20.30 Uhr, Einlass und Abendkasse ab 19.30 Uhr
Karten im Vorverkauf zu 12 Euro bei:Fish ´n Jam, Industriestraße 2 (gegenüber Gloria), Landau, Tel. 06341  917750, telefonische Kartenreservierung unter 0179  8344256 (Fred Hammer). ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen