Testung von Kontaktpersonen läuft
Erster Coronafall in der AfA Kusel

Foto: Pixabay

Trier/Kusel. Am gestrigen Donnerstag, 16. September bestätigte das Gesundheitsamt des Landkreises Kusel einen ersten Coronafall in der landeseigenen Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende AfA Kusel.
Infiziert ist ein Bewohner, der in wenigen Tagen in eine Kommune verlegt werden sollte. Er wurde daher wie üblich routinemäßig zuvor getestet und ist symptomfrei. Der Infizierte ist jetzt isoliert untergebracht. Seine drei Zimmermitbewohner werden als direkte Kontaktpersonen ebenfalls getestet und sind in einem gesonderten dafür vorbereiteten
Gebäude in Quarantäne. Alle anderen 110 Bewohner des Gebäudes, in dem der Infizierte zuvor untergebracht war, sollen im Laufe des heutigen Tages getestetwerden.

Derzeit wohnen insgesamt fast 450 Menschen in der AfA Kusel in vier eigenen Gebäuden.
In der Einrichtung wurden jetzt vorsorglich alle Gemeinschaftsaktivitäten eingestellt und alle Gemeinschaftseinrichtungen geschlossen.
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ADD, des DRK und des Gesundheitsamtes Kusel betreuen die Asylbegehrenden vor Ort. „Ich bin froh, dass wir uns schon vor langer Zeit mit einem Maßnahmenplan auf eine solche Situation vorbereitet haben und jetzt umgehend alle notwendigen Vorkehrungen treffen können“, so der Leiter der Einrichtung, Martin Ziemer. Die gemeinsam abgestimmten, koordinierten und durchgeführten Maßnahmen vor Ort sind das Ergebnis ausführlicher Planungen. Das Gesundheitsamt war mehrfach vor Ort, kennt die Einrichtung und hat in die entwickelten Maßnahme- und Ablaufplänen Erfahrungen und Fachwissen einfließen lassen (ps)

Autor:

Anja Stemler aus Kusel-Altenglan

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
2 Bilder

Kinderleichte Steuererklärung online für Arbeitnehmer und Studenten
In nur vier Tagen Geld von der Steuer zurück

Lohnsteuer. Mit der Software Taxcomplete holen sich angestellte Arbeitnehmer und Studenten in nur vier Tagen ihre Steuer vom Finanzamt zurück. In nur zehn Minuten kann die Software alles erfassen und elektronisch übermitteln. Eine Installation der Lohnsteuer -Software ist nicht notwendig, der User arbeitet sich online durch alle Punkte seiner Lohnsteuer-Anmeldung. Lohnsteuer - Die Erklärung ist mit der taxcomplete- Software kinderleicht Wer mit Elster auf Kriegsfuß steht, kein Formular...

Online-Prospekte aus Kusel und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen