Entlassfeier an der Realschule plus
Countdown läuft

Auszeichnungen für besondere Leistungen  Foto: Horst Cloß

Von Horst Cloß

Altenglan. „Der Countdown läuft“, damit eröffnete Schulleiterin Katja Albert die Entlassfeier an der Realschule Altenglan in Anlehnung an das Motto, das von der Schülerin Sophie Rehn per Bühnenbild geschaffen wurde.

Das Bühnenbild liefere zwei Versionen für den Start ins Berufs- oder weiteres Schul-Leben:
Entweder in Form einer Kanonenkugel oder als Rakete. Der Unterschied bestehe darin, dass eine Kanonenkugel während ihrer Laufbahn nicht mehr verändert werden könne, im Gegensatz zu einer Rakete, die während ihres Fluges immer wieder neu gesteuert werden könne.
Zwischen diesen beiden Möglichkeiten könnten sich die Absolventen entscheiden.
31 Schülerinnen und Schüler hätten den Qualifizierten Sekundarabschluss I , 68 den Abschluss der Berufsreife erreicht (von diesen 49 die Versetzung in die 10. Klassenstufe).
Dieses Etappenziel habe Schüler, Eltern und Lehrkräfte mit Freude und Stolz erfüllt.
Katja Albert forderte dazu auf, sich nicht passiv wie Kanonenkugeln zu verhalten, auch sollten nicht Menschen aus dem Umfeld für eine problematische Landung oder das Abdriften von der angestrebten Flugbahn verantwortlich gemacht werden. Ständige Überprüfung der eigenen Situation sei notwendig, um das Ziel nicht zu verpassen.
Mit dem Rüstzeug, dazu einem ausreichenden Allgemeinwissen , Zielstrebigkeit und Fleiß könnten die Ziele erreicht werden.
„Unsere Gesellschaft braucht Menschen mit Verantwortungsgefühl und Wertbewusstsein, mit Mut und Ausdauer, mit Tatkraft und Kreativität“, führte Katja Albert aus.
Verbandsbürgermeist er Dr. Stefan Spitzer rief eingangs dazu auf, den richtigen Weg für die Zukunft zu suchen und ihn dann beharrlich auch zu finden.
Das Programm wurde weitgehend von den Schülerinnen und Schüler mit Musik, Gedicht, Tanz und Sketch gestaltet.
Auszeichnungen für besondere Leistungen:
Lisa Schug (Patersbach) und Paul Groß (Kusel) für vorbildliche Haltung und beispielhaftem Einsatz in der Schule, Preis vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur;
Nancy Ratka (Mühlbach) für vorbildliches Engagement für die Klassen- und Schulgemeinschaft von der Verbandsgemeinde;
Modred Braun (Ruthweiler), Kolawit Heinz (Thallichtenberg), Ashley Wurm (Bedesbach), Zaira Abdueva (Kusel) und Samuel Groß (Rehweiler) für vorbildliche Haltung und beispielhaftem Einsatz von der Kreissparkasse;
Henrik Kartarius (Rehweiler) für vorbildliche Haltung und beispielhaftem Einsatz vom Lions-Club;
Samuel Groß (Rehweiler), Ruwen Porcher (Offenbach-Hundheim) und Max Reidenbach (Glanbrücken) für Nachhaltigkeit, Thema Modellbau Energiesparhaus vom Förderverein; Fabian Sauer (Rammelsbach) und Samira Tehfi (Bosenbach) für vorbildliches Engagement an Schulveranstaltungen (Preis der ehemaligen Leiterin Marianne Steigner);
Iman Abdueva und Avin Amadush (Kusel) und Emilia Habliz (Rutsweiler) für vorbildliches Engagement in Sozialpädagogik, Preis der Schule;
Samira Tehfi (Bosenbach), David Seber (Nanzdietschweiler), Lisa-Marie Bortscher (Niederalben), Christina Klein (Kusel), Ashley Wurm (Bedesbach) und Alina Jung (Eschenau) für vorbildliches Engagement im Bereich „Darstellendes Spiel“, Preis der Schule;
Daniel Zimin (Rammelsbach) für vorbildliches Engagement und herausragende Leistungen im Fach Sport, Preis des Schulelternbeirates;
Ruwen Porcher (Offenbach-Hundheim) den Preis der Stiftung Pfalzmetall im Fach Physik.

Autor:

Horst Cloß aus Kusel-Altenglan

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.