Kerwe & Regionalmarkt zu Menzingen am 16. und 17. September
Genuss von hier

Der Kraichtaler Stadtteil Menzingen lädt zur Kerwe mit Regionalmarkt.
  • Der Kraichtaler Stadtteil Menzingen lädt zur Kerwe mit Regionalmarkt.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Heike Schwitalla

Kraichtal. Antiquitäten, Kunsthandwerk, regionaler Genuss, Handwerkliches, Dekoratives, Nützliches und Süßes: das alles und noch viel mehr wird den Besuchern der Menzinger Kerwe von Sonntag, 16. September, bis Montag, 17. September, rund um die Evangelische Kirche geboten.

Die Feierlichkeiten beginnen am Sonntag, 10 Uhr, mit einem Festgottesdienst in der Evangelischen Kirche.
Ab 11 Uhr öffnen die „Genussbuden“ und die Marktstände. Für Leib und Seele ist bestens gesorgt. Die Menzinger Vereine bieten eine üppige Speisekarte in der „Genießergasse“. Entlang der Ahornstraße, finden Besucher eine große Auswahl an regionalen und internationalen Köstlichkeiten für jeden Geschmack, wie beispielsweise Zwiebelsteak mit Pommes, Schupfnudeln mit Sauerkraut oder Apfelmus. Zu Kaffee und Kuchen lädt die Evangelische Kirchengemeinde in den David-Chytraeus-Saal ein. Vor Ort gibt es außerdem eine Kunstausstellung. Entlang der Kirchstraße sind bunte Marktstände aufgebaut, an denen Kunsthandwerk und regionale Produkte bestaunt und auch erworben werden können.

Regional und nachhaltig

Der diesjährige Regionalmarkt ist eingebettet in die Veranstaltungsreihe der Stadt Kraichtal „Fit 4 Agenda 2030 / 70 Jahre Menschenrechte“, mit der auf die Bedeutung einer „nachhaltigen Entwicklung“ in der heutigen Zeit aufmerksam gemacht werden soll. Passend dazu gibt es am Kerwe-Sonntag nicht nur eine „Menschenrechtsmeile“ der Projektpartner Depot 25, Eine-Welt-Laden, CVJM Baden und Frauenwürde Manisita e. V.; der letztgenannte Verein lädt außerdem zur Besichtigung der Wanderausstellung „Human rights“ in der Evangelischen Kirche in Menzingen ein. Bei Bedarf werden fachkundige Führungen durch die Ausstellung angeboten.

Führungen durch den Ort

Auch ein geführter Ortsrundgang zu den Sehenswürdigkeiten Menzingens wie etwa die Wasserschlossruine oder die Schwanenburg wird angeboten (13 Uhr). Ein buntes Kinderprogramm sorgt derweil für beste Unterhaltung der kleinsten Besucher.
Wer an diesem Sonntag den Spätsommer mitsamt der Familie genießen möchte, wird in Menzingen rund um versorgt! Am Montag startet der Festbetrieb traditionell um 17 Uhr, für Unterhaltung im Festzelt sorgt die Band „Werner and friends“ um Werner Knaus, während es in der „Genießergasse“ wieder ordentlich Speis und Trank gibt.
Es empfiehlt sich die bequeme Anreise mit der Stadtbahn, Linie S32. hhs/ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen