Auftakt in die neue Radball-Zweitliga-Saison
RVB startet ausgeglichen

Eckball-Situation von Ginsheim I (RVB in schwarzen Trikots; links Matthias und im Tor Patrick Mergel)
  • Eckball-Situation von Ginsheim I (RVB in schwarzen Trikots; links Matthias und im Tor Patrick Mergel)
  • Foto: |szip
  • hochgeladen von Peter Sziedat

Bolanden. Zum ersten Spieltag der Zweiten Radball Bundesliga waren die Sportler von Radfahrer-Verein Bolanden zu Gast im hessischen Krofdorf-Gleiberg bei Gießen.

Für Patrick und Matthias Mergel war es nach den Leistungstests beim eigenen Weihnachtsturnier, sowie zur Vorrunde im Deutschlandpokal nun das erste offizielle Turnier im Jahr 2019, indem Sie nun wieder gemeinsam als Mannschaft aufs Parkett fahren. Leider konnte Matthias wegen einer Grippe diese Woche nur eine kurze Trainingseinheit absolvieren und war noch nicht wieder im Vollbesitz seiner Kräfte. Aber das Zwillings-Duo wollte ihr Bestes geben und einige Punkte erspielen.

Im ersten Spiel gegen Ginsheim II begannen die Bolandener mit viel Selbstbewusstsein. Patrick konnte mit einigen Tempoverschärfungen am gegnerischen Außenspieler vorbei gehen und die Führung durch einen gezielten Schuss in den hinteren Winkel das 1:0 erzielen. Durch einen Fehler in der Abwehr und einen gegnerischen Eckball konnte wiederum Ginsheim mit 1:2 die Führung übernehmen. Bolanden steckte aber nie auf und erzielte mit viel Biss den Ausgleich noch vor dem Pausentee. Die erneute Führung markierte Patrick dann durch einen sicher verwandelten 4-Meter-Strafstoß. Aber auch diesmal kam Ginsheim zuerst zum Ausgleich und dann nach einer strittigen Kommissärsentscheidung sogar zum erneuten Führungswechsel. Nach einigen unglücklichen Aktionen, mit unter anderem einen Pfostentreffer, konnte dann wiederum Patrick einen Freistoß aus 5m Entfernung sicher zum leistungsgerechten 4:4-Unentschieden verwerten.

Gegen die erste Vertretung aus Ginsheim lief gerade in der ersten Hälfte nicht viel zusammen für das RVB-Duo. Aber auch Ginsheim konnte sich keine klaren Situationen erspielen. Durch zwei Eckbälle führten sie jedoch zum Pausenpfiff sehr glücklich mit 0:2. In der zweiten Halbzeit machten es die Bolandener viel besser und zeigten ein technisch sehr gutes Aufbauspiel. Einzig die Torerfolge blieben vorerst aus, da auch die finalen Pässe und Abschlüsse nicht zwingend genug waren. Nach dem Anschlusstreffer durch Patrick wurden beide dann ein wenig hektisch in ihren Aktionen und waren zu ungeduldig. Somit kam es immer wieder zu Stockfehlern, die wertvolle Zeit kosteten. In der letzten Aktion wurde Matthias noch einmal sehr schön freigespielt und hatte jedoch aber nicht mehr genügend Zeit den Ball im leeren Tor unter zu bringen. Bei einem bitteren Endstand von 1:2 pfiff der Kommissär das Spiel ab, als der Ball gerade Richtung dem leeren Tor rollte.

Das letzte Spiel gegen Klein-Gerau wird kampflos mit 5:0 für die Bolandener gewertet, da Klein-Gerau verletzungsbedingt nicht antreten konnte.

Der RV Bolanden steht somit nun mit 4 Punkten aus drei Spielen auf dem 9. Tabellenplatz unter den 12 Mannschaften in der 2. Bundesliga (Staffel Mitte). Dies ist natürlich noch nicht die Position die sich die Mergel-Zwillinge vorgestellt haben, aber sie waren mit der Ausbeute unter diesen Voraussetzungen doch recht zufrieden.

Weiter geht es mit dem zweiten Spieltag am 16.02.2019 auch wiederum in Krofdorf-Gleiberg. Da die Hessen mehrere Teams in der 2. Liga haben, richten sie mehrere Heimspieltage aus.

Das U17-Team mit Anton und Ansgar Eule musste den vorletzten Spieltag der Rheinland-Pfalz-Meisterschaft leider wieder verletzungsbedingt absagen, denn Ansgar wurde nach dem Ausfall letzte Woche so schnell nicht wieder gesund. Mit diesen drei weiteren 0:5-Niederlagen rutschen sie in der Tabelle nun einen weiteren Platz ab und sind aktuell sechster im Achter-Starterfeld. Der letzte Spieltag findet am 09.03.2019 in Mainz-Ebersheim statt. Dort wollen Anton und Ansgar dann zumindest den einen Punkt-Rückstand gegenüber dem Fünftplatzierten wieder egalisieren. |szip

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen