RVB hat drei Eisen im Feuer
Radballer starten in Oberliga

Bolanden. Am 30.11.2019 startet auch für die Oberliga-Radballer des Radfahrer-Vereins Bolanden die neue Saison.

Nach einer etwas holprigen Vorbereitung werden die insgesamt drei Teams des RVB‘s ihren Leistungsstand in den Spielen gegeneinander, sowie gegen Ebersheim I und dem Liga-Rückkehrer Haßloch unter Wettkampf-Bedingungen testen können.

Für Bolanden II startet in dieser Saison Robert Wehnert an der Seite von Peter Sziedat. Robert ersetzt Rudi Mollstätter, der sich aus familiären Gründen etwas aus dem Leistungssport zurückgezogen hat.
Bolanden III wird auch in dieser Saison von den Routiniers Jürgen Brach und Markus Hack gebildet.
Auch das junge Team Bolanden IV mit Noah Gehrhardt und Sebastian Gebhardt tritt dieses Jahr wieder gemeinsam in die Pedale.

Ab 16 Uhr startet der erste Spieltag der Saison in Mainz-Ebersheim.

Vorher am Tage (ab 13 Uhr) spielen die Junioren des RVB’s beim dritten Spieltag der Rheinland-Pfalz-Meisterschaft. Anton und Ansgar Eule wollen ihre Leistungen aus dem vorangegangenen Spieltag wiederholen und zeigen, dass sie an der Tabellenspitze mitspielen können.

Gegner an diesem Tage werden Hechtsheim I+II (U17; 3.+4. Platz), Gau-Algesheim II (U19; 6. Platz) und der Tabellenführer aus Ebersheim (U19).
Die Eule-Brüder waren die einzige Mannschaft in den letzten 1,5 Jahren, die den unangefochtenen Tabellenführern einen Punkt in der Liga abnehmen konnten. Und dies mit einer souveränen Vorstellung beim 4:3-Sieg am letzten Spieltag.

Der Verein wünscht allen Sportlern viel Erfolg und hofft auf einige mitgereiste Fans zur Unterstützung der Sportler. |szip

Autor:

Peter Sziedat aus Kirchheimbolanden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen