Teams aus Frankfurt, Erfurt, Mannheim, Köln, Hamburg, Stuttgart, Berlin, Darmstadt und Karlsruhe
Roller Derby-Wochenende beim SSC Karlsruhe

2Bilder

Karlsruhe. Die rocKArollers, das Roller Derby-Team des SSC Karlsruhe, veranstalten zum ersten Mal ein komplettes Bout-Wochenende, an dem gleich mehrere Bundesliga-Spiele mit Teams aus der Ersten (Hamburg, Stuttgart, Berlin, Darmstadt) und der Zweiten Bundesliga (Frankfurt, Erfurt, Mannheim, Köln, Karlsruhe) stattfinden.
Das Roller Derby-Wochenende geht am Samstag, 6. und Sonntag, 7. April, in der Rheinstrandhalle, Lindenallee 12, in Karlsruhe über die Bühne.
Einlass ist an beiden Tagen ab 9 Uhr.

Der Spielplan sieht wie folgt aus:

Samstag:
11:00 - Bembel Town Rollergirls vs. Gargörlz Erfurt (2. BuLi)
15:00 - Harbor Girls Hamburg vs. Bear City Roller Derby Berlin
(1. BuLi)
17:00 - rocKArollers Karlsruhe vs. Bembel Town Rollergirls Frankfurt
(2. BuLi)
19:00 - Riot Rollers Darmstadt vs. Bear City Roller Derby Berlin (1. BuLi)
Sonntag
10:00 - Harbor Girls Hamburg vs. Stuttgart Valley Roller Derby (1. BuLi)
12:00 - Gargörlz Erfurt vs. Rhein-Neckar Delta Quads (2. BuLi)
14:00 - Stuttgart Valley Roller Derby vs. Bear City Roller Derby Berlin
(1. BuLi)
16:00 - Cologne Roller Derby vs. rocKArollers Karlsruhe (2. BuLi)

Selbstverständlich wird bei solch einem straffen Terminplan auch für das leibliche Wohl der Zuschauer bestens gesorgt, Tickets – für das gesamte Wochenende oder für einzelne Wettkampftage – gibt es im Internet.

Autor:

SSC KARLSRUHE aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen