Olympioniken berichten über die Zeit nach Tokio / Ehrung durch Stadt Karlsruhe
Die Leere nach dem großen Ziel

Talkrunde: Stellten sich den Fragen von Moderator Teo Jägersberg (M.): Gewichtheberin Sabine Kusterer und Kanute Saeid Fazloula
  • Talkrunde: Stellten sich den Fragen von Moderator Teo Jägersberg (M.): Gewichtheberin Sabine Kusterer und Kanute Saeid Fazloula
  • Foto: Knopf
  • hochgeladen von Jo Wagner

Karlsruhe. Ehre, wem Ehre gebührt: Beim 23. "Karlsruher Sportgespräch" im Otto-Hahn-Gymnasium (OHG) stand kürzlich der
Rückblick der Sportler auf Olympia im Fokus. Zudem wurde Giulia Goerigk zur Eliteschülerin des Sports gekürt.
Bürgermeister Martin Lenz freute sich auf die „frischen Eindrücke“ aus Tokio: „Ich gratuliere ganz herzlich zu der fantastischen Teilnahme bei den Olympischen Spiele“, sagte der Sport-Dezernent. Man freue sich über jede Medaille, aber das sei nicht das
Wesentliche.

Die Karlsruher glänzten auch durch ihre sportlichen Aktivitäten auch im Breitensport. Vertreten bei der von Teo Jägersberg vom "SWR" moderierten Talkrunde waren Sabine Kusterer (KSV Durlach) und Saeid Fazloula (Rheinbrüder). Sophie Koch und Sarah Brüßler (beide Rheinbrüder) waren verhindert.

Gewichtheberin Kusterer erinnerte sich an die heftige Aufgabe, innerhalb von einem Monat acht Kilogramm abzunehmen. „Es war es wert, aber ich kann nicht sagen, dass es mir heute wieder gut geht“, so die Zehnplatzierte überraschend ehrlich.
Auch Saeid Fazloula, der für das "Refugee Olympic Team" als Kanute antrat und das Viertelfinale erreichte, wurde emotional. Jetzt, nach dem großen Ziel Olympia-Teilnahme, spüre er eine große Leere. Rheinbrüder-Coach und Olympiasieger Detlef Hofmann ordnete dies so ein: „Der ganze Druck kommt raus, nachdem man als Sportler so viel investiert hat“. Zudem sei die Situation wegen Corona schwierig gewesen.

Etliche Anekdoten hatten die beiden Olympioniken parat - unter anderem war Fazloula gestrandet in Doha ohne Boot - und waren sich letztlich einig, dass sich die Mühen gelohnt haben.

Nächstes Ziel: Paris 2024
Im Fokus stand auch Giulia Goerigk als Eliteschülerin des Jahres am OHG. Die "Sparkasse Karlsruhe" würdigte die Ehrung mit einem Scheck über 7.000 Euro für die Schule. Rektor Andreas Ramin bezeichnete die Schwimmerin (SRGK) als „intelligente, offene und leistungsstarke Person“. Die deutsche Meisterin von 2019 (400m Lagen), die sich auf das Abi vorbereitet, bedankte sich bei Eltern, Schule und Verein. Am OHG erhält sie als Leistungssportlerin ein Jahr länger Zeit, um die Oberstufe zu absolvieren, um mehr Zeit fürs Training zu haben. Die Bühlertälerin berichtete unter anderem von der „großen Ungewissheit“ in der Corona-Hochphase und der Möglichkeit am Olympia-Stützpunkt in Heidelberg trainieren zu können. (voko)

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

30 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Historischer Bahnhof von Beckingen
2 Bilder

Beckingen: Urlaub in bewegter Landschaft
Wandern, Radfahren, Reiten

Beckingen. Bei einem Besuch des historischen Kupferbergwerks Düppenweiler, taucht man ab in die Welt unter Tage und erlebt die Licht- und Toninstallation „Mystallica“. Über Tage locken Attraktionen wie die neue Kupferhütte mit Pochwerk, Schmelzhütte und Maschinenanlagen, die auch außerhalb der Öffnungszeiten frei zugänglich sind. Die Gemeinde Beckingen bietet verschiedene Premium-Wanderwege, wie dem „Litermont-Sagenweg“, der am Historischen Kupferbergwerk Düppenweiler startet, der Traumschleife...

Ausgehen & Genießen
Das neue "Wald/e/mar - das Magazin für draußen"
2 Bilder

Outdoor, Abenteuer, Urlaub
Wer ist Waldemar?

Magazin Waldemar. Waldemar ist ein nordeuropäischer Vorname, der etwas aus der Mode gekommen ist. Gemeint ist hier allerdings kein Mensch sondern „WALD/E/MAR – das Magazin für draußen“, in dem es um Outdoor, Abenteuer und Urlaub geht. Das neue Magazin wird in den nächsten Tagen an über 500 Auslagestellen in Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, im Saarland und in ganz Deutschland ausgeliefert. Und Waldemar erlebt man auch online unter www.wochenblatt-reporter.de/waldemar oder als E-Paper. Auch in...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Sonnenaufgang bei Reichenbach-Steegen

Pfälzer Musikantenweg erinnert an altes Wandergewerbe
Auf den Spuren der Geschichte

Weilerbach. Die Wandermusikanten, bekannt als „Die Mackenbacher“, waren in der ganzen Welt bekannt. Viele Menschen aus dem Pfälzer Bergland zogen hinaus in die Ferne, um ihr Geld als Wandermusikanten zu verdienen, da sie sonst keine Erwerbsmöglichkeiten hatten und die Bauernhöfe meist zu klein waren. Auf allen Kontinenten musizierten sie als Straßenmusikanten, in großen Orchestern oder in bekannten Zirkusunternehmen. Das verdiente Geld reichte, um die Familien zu ernähren, die teils Jahre auf...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Das mit Sonnenkraft betriebene Ausflugsschiff "Neckarsonne" auf dem Neckar in Heidelberg

Solarschiff „Neckarsonne“ in Heidelberg
Kraft der Sonne

Heidelberg. Das ist die Attraktion in Heidelberg: Mit dem Solarschiff „Neckarsonne“ fahren die Gäste lautlos und abgasfrei auf dem Neckar und erleben die Schönheit der Stadt von einer neuen Seite. Die 77 Solarmodule speisen eine Batterie, so dass bei Sonnenschein, Regen und während der Dämmerung gefahren werden kann. Während der 50-minütigen Rundfahrt auf dem Neckar vor der Stadt Heidelberg erhalten die Fahrgäste Infos über das Solarschiff, die Schifffahrt auf dem Neckar und die...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen