Stadtjugendausschuss e. V. -- Sportkreisjugend Karlsruhe
Weitere „Ansprechpersonen“ werden geschult/ Nächstes Seminar der Fachstelle „Kein Missbrauch!“

Am Freitag, 1. und Samstag, 2. Februar findet die nächste Schulung für „Ansprechpersonen in Vereinen“ der Fachstelle „Kein Missbrauch!“ statt. Dabei geht es um das Erkennen und den Umgang mit sexualisierter Gewalt in Vereinen und Verbänden. „Das Thema hat große Bedeutung in Vereinen und Verbänden, deshalb sollten solche Institutionen über mindestens eine Ansprechperson verfügen, die das Thema besonders im Blick hat und im Sinne eines Ersthelfers geeignete Stellen weiß, an die man sich wenden kann“, so Luisa Hafner, Leiterin der Fachstelle „Kein Missbrauch!“. Die Fachstelle wird gemeinsam vom Stadtjugendausschuss e. V. (stja) und Sportkreisjugend Karlsruhe getragen.

Bei der Schulung, die freitags von 18 bis 20.30 Uhr und samstags von 9 bis 16 Uhr dauert, geht es zunächst um einen Einführung zum Thema „Schutz vor sexualisierter Gewalt“. Weitere Themen sind Täterstrategien, der Umgang mit Vermutungen oder der Krisenplan, also was tun, wenn ein Verdacht auf sexualisierte Gewalt konkreter wird. Schließlich geht es auch darum, Präventionsmaßnahmen zu erarbeiten. Referentin ist Rebekka Götz von der Beratungsstelle AllerleiRauh. Die Teilnehmenden erhalten ein Zertifikat. Anmeldungen sind bis 23. Januar 2019 bei Luisa Hafner, Telefon 0721/ 915 820 73 oder per Mail l.hafner@stja.de möglich.

Autor:

Marcus Dischinger aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige
6 Bilder

Der beste Ort für Ihren Rücken!
Bei Rückenschmerzen gleich auf die „CERAGEM“ Liege!

Lassen Sie sich 6 Monate lang kostenfrei auf der „CERAGEM“ Liege therapieren, um sich selbst zu überzeugen! Was ist eine „CERAGEM“ Liege? Es ist ein vollautomatisches Therapiegerät, das mit Konturenscannung der Wirbelsäule die Schulmedizin mit asiatischen Therapiemethoden auf innovative Weise kombiniert. Durch die Kombination von Rollenmassage mit Jadesteinen, Akupressur, Chiropraktik, Moxibustion und Infrarotbehandlung werden die Meridiane (Energiebahnen) stimuliert, eingeklemmte Nerven...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen