Meldung: "Mit Machete werden Personen bedroht"
Polizeieinsatz in Mühlburg

Karlsruhe. Einen größeren Polizeieinsatz in den vier Streifenwagen und ein Polizeihundeführer involviert waren, hat ein 20-Jähriger am Donnerstagnachmittag in der Rheinstraße ausgelöst. 

Hintergrund war gegen 16 Uhr die Meldung, dass in einem Mehrfamilienhaus ein Mann andere Personen mit einer Machete bedrohen soll. Die Polizisten räumten das betreffende Gebäude, um eine mögliche Gefahr ausschließen und den Tatverdächtigen ermitteln zu können.

Tatsächlich stellte sich heraus, dass es sich bei dem Machetenbesitzer um einen 20-jährigen Mann handelte, der zwar mit der Waffe herumgefuchtelt, aber offensichtlich niemanden damit bedroht oder verletzt hatte. Nachdem er den Gegenstand freiwillig herausgab, war die Lage dann auch bereinigt und alle Bewohner konnten wieder zurück ins Haus gehen. (pol)

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

30 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Eine ganz besondere Hochzeitslocation im Raum Bruchsal / Karlsruhe / Kraichgau ist das Castillo del Mar in Zeutern
24 Bilder

Traumhafte Hochzeitslocation im Raum Bruchsal / Karlsruhe: Castillo del Mar

Karlsruhe / Bruchsal / Kraichgau. Eine besonders traumhafte Hochzeitslocation im Raum Bruchsal, Karlsruhe und Umgebung sowie die Region Kraichgau findet sich im idyllischen Zeutern. Das Castillo del Mar bietet eine romantisch-ländliche Atmosphäre - in dieser Location lässt es sich unbeschwert feiern. Das Castillo und das umliegende Areal ist perfekt für Feiern mit 70 bis 140 Personen geeignet. Der außergewöhnliche Ort und die professionelle Organisation eines Festes bis ins Detail bereit den...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen