Kinder-Uni 2019 am Karlsruher KIT / elf Vorlesungen, Kinder-Uni-Campus
Badespaß, Dinosaurier und Klimawandel

Wissenschaft und Forschung können Schülerinnen und Schüler zwischen sieben und 14 Jahren bei der Kinder-Uni am KIT erleben.
  • Wissenschaft und Forschung können Schülerinnen und Schüler zwischen sieben und 14 Jahren bei der Kinder-Uni am KIT erleben.
  • Foto: Anastasiya Sultanova, KIT
  • hochgeladen von Jo Wagner

Karlsruhe. Sommerferien und Kinder-Uni am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) gehören seit mehr als 17 Jahren untrennbar zusammen. In diesem Jahr startet die KIT-Kinder-Uni am 30. Juli 2019 mit einer abwechslungsreichen Auftaktmesse. Bis zum 15. August bietet die Reihe elf Vorlesungen, den Kinder-Uni-Campus mit frei zugänglichen Themenständen sowie eine Abschlussfeier. Die Veranstaltungen im Audimax am Campus Süd des KIT (Straße am Forum 1, 76131 Karlsruhe) richten sich an Schülerinnen und Schüler von sieben bis 14 Jahren. Eintrittskarten für Vorlesungen und Abschlussfeier sind ab sofort im Vorverkauf sowie an der Tageskasse erhältlich.

Wie lassen sich Dinosaurier im Film wieder zum Leben erwecken? Wie können wir in Zukunft umweltfreundlicher unterwegs sein? Welche Bedeutung haben Zellen für unser Leben und unsere Gesundheit? Warum färben sich blonde Haare manchmal im Wasser grün? Und warum testen Bauingenieure immer wieder die Grenzen der Naturgesetze aus? Um faszinierende Themen aus der Wissenschaft geht es auch bei der 17. KIT-Kinder-Uni. „Die Vorlesungen und der KIT-Kinder-Uni-Campus wecken und fördern den Forschungsgeist der Schülerinnen und Schüler und vermitteln Einblicke in die Wissenschaft an dem Ort, an dem sie stattfindet“, erklärt der Organisator der KIT-Kinder-Uni, Ralph Pawlowski, von der Geschäftsstelle Chancengleichheit des KIT. „Dank der Kreativität und des Engagements der beteiligten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bietet die KIT-Kinder-Uni auch dieses Jahr ein anschauliches und abwechslungsreiches Programm.“

Die Teilnehmer der KIT-Kinder-Uni erhalten einen Studierendenausweis, die Kinder-Uni-Diplome gibt es dann bei der Abschlussfeier. Die fleißigsten Studierenden haben außerdem die Chance, einen Preis zu gewinnen.
www.kinder-uni.kit.edu

KIT-Kinder-Uni 2019 – die Veranstaltungen im Überblick
Ort: Audimax am Campus Süd des KIT, Straße am Forum 1, Geb. 30.95, 76131 Karlsruhe

Auftaktmesse und Eröffnung
Die KIT-Kinder-Uni startet mit einer Auftaktmesse am Dienstag, 30. Juli, von 9:00 bis 13:00 Uhr. Im Areal des Kinder-Uni-Campus (Foyer des Audimax) gibt es Spannendes aus verschiedenen Forschungsfeldern des KIT zu erleben.

Vorlesungen
An die Eröffnung schließt sich am Dienstag, 30. Juli, gleich die erste Vorlesung an: „Wie die Dinosaurier wieder das Laufen lernen!“ Von 10:30 bis 11:15 Uhr geben Professor Ralf Reussner und Professorin Anne Koziolek Einblicke in die Welt der Computer und ihrer Technologien und erklären, was das Ganze mit Dinosauriern zu tun hat.

Jeweils zwei Vorlesungen aus unterschiedlichen Wissenschaftsbereichen stehen dann am 1., 6., 8., 13. und 15. August auf dem Programm, immer von 9:45 bis 10:30 Uhr und von 11:30 bis 12:15 Uhr.

Am Donnerstag, 1. August, sind die jungen Studierenden „Mittendrin statt nur dabei“. Philipp Schrögel und Dr. Philipp Niemann zeigen, wie Wissenschaft in Medien wie Fernsehen, Magazinen oder am Smartphone funktionieren kann. Im Anschluss geht es „Hoch hinaus“: Mit Dr. Harald Schneider und Dominik Waleczko erleben die Kinder die Tätigkeiten von Bauingenieurinnen und -ingenieuren. Sie planen, konstruieren und lernen das Zusammenspiel verschiedenster Materialien und Techniken kennen.

Sebastian Reimann heißt die Kinder am Dienstag, 6. August, in der „Welt der Eisenbahn“ willkommen, in der sich alles um Gleise, Signale und Netze dreht. Warum Wasser blau aussieht, blonde Haare sich dort manchmal grün färben und wie man dieses Wasser wieder reinigen kann, erzählen Sabrina Syskowski, Dr. Wolfgang Schmitz, Carolin Rothweiler und Mariella Lindemann bei „Sommer, Sonne, Badespaß – immer ein reines Vergnügen (?)!“.

Am Donnerstag, 8. August, ergründet Dr. Andreas Schäfer die Vorgänge und Hintergründe des Klimawandels – denn „unsere Erde ist eine echt heiße Sache!“. Umweltfreundliche Alternativen für Motoren und Antriebe zeigt Sascha Ott in der Vorlesung „Jede Bewegung erfordert einen Antrieb – umweltfreundliche Antriebssysteme für Fahrzeuge und Maschinen!“ auf.

Was genau eigentlich Supraleiter sind, was sie auszeichnet und warum sie echt cool sind, berichtet Astrid Rimikis in „Supraleitung ist cool!“ am Dienstag, 13. August. Warum wir uns im Wasser überhaupt fortbewegen können und warum wir mit bestimmten Techniken dabei sogar richtig schnell sein können, erklärt Max Laupheimer in „Wir gehen schwimmen!!!“.

Dr. Thomas Otto und Doreen Neumann-Walter nehmen die jungen Studierenden am Donnerstag, 15. August, mit auf „eine Reise durch die Elemente“. Dabei wird experimentiert, erkundet und ausprobiert. Zur letzten Vorlesung der KIT-Kinder-Uni, „Auf den Spuren des Lebens" laden Dr. Eva Zittel und Christoph Grün ein. Die Kinder lernen dabei die Aufgaben und Bedeutung von Zellen für Leben und Gesundheit kennen.

Abschlussfeier
Zum Abschluss erhalten die Schüler direkt im Anschluss an die letzte Vorlesung um 12:30 Uhr ihre Kinder-Uni-Diplome. Die fleißigsten Studierenden – alle, die in ihrem Studienausweis sieben oder mehr Stempel gesammelt haben – können zudem einen Preis gewinnen.

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

30 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Terrasse am Teich
2 Bilder

Fastenwandern und Yogafasten in Landau
Fit in den Herbst

Landau. Spätsommer und Herbst sind die besten Jahreszeiten, um sich gut für die Wintermonate vorzubereiten. Ballast abwerfen, auch ein paar Pfunde dürfen es sein. Energie tanken und Kräfte bündeln, um mit gestärktem Immunsystem in den Winter zu starten. Dafür greifen immer mehr Menschen auf eine Jahrtausende alte Heilkunst zurück: das Fasten, die Energiequelle schlechthin, die dem Menschen als Ganzem dient - Körper, Geist und Seele. Fastenbegleitung im Fastenlandhaus Herrenberg über das ganze...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Sonnenaufgang bei Reichenbach-Steegen

Pfälzer Musikantenweg erinnert an altes Wandergewerbe
Auf den Spuren der Geschichte

Weilerbach. Die Wandermusikanten, bekannt als „Die Mackenbacher“, waren in der ganzen Welt bekannt. Viele Menschen aus dem Pfälzer Bergland zogen hinaus in die Ferne, um ihr Geld als Wandermusikanten zu verdienen, da sie sonst keine Erwerbsmöglichkeiten hatten und die Bauernhöfe meist zu klein waren. Auf allen Kontinenten musizierten sie als Straßenmusikanten, in großen Orchestern oder in bekannten Zirkusunternehmen. Das verdiente Geld reichte, um die Familien zu ernähren, die teils Jahre auf...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Die Stille der Natur im Pfälzer Bergland erleben

Wandern in der Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
Stille der Natur

Kusel-Altenglan. Auf der Burg Lichtenberg, Stammsitz der Grafen zu Veldenz, hoch über dem Örtchen Thallichtenberg ist der Startpunkt des Wanderweges, der bis zum Veldenzer Schloss in Lauterecken führt. Über 62,2 Kilometer führt der als Leading Quality Trail ausgezeichnete Veldenz Wanderweg durch das Pfälzer Bergland. Der Prädikatswanderweg zeichnet sich durch seine natürliche Stille aus. Er führt durch zwei wunderschöne Naturschutzgebiete und lässt sich in fünf Etappen einteilen. Mit Ausnahme...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Das mit Sonnenkraft betriebene Ausflugsschiff "Neckarsonne" auf dem Neckar in Heidelberg

Solarschiff „Neckarsonne“ in Heidelberg
Kraft der Sonne

Heidelberg. Das ist die Attraktion in Heidelberg: Mit dem Solarschiff „Neckarsonne“ fahren die Gäste lautlos und abgasfrei auf dem Neckar und erleben die Schönheit der Stadt von einer neuen Seite. Die 77 Solarmodule speisen eine Batterie, so dass bei Sonnenschein, Regen und während der Dämmerung gefahren werden kann. Während der 50-minütigen Rundfahrt auf dem Neckar vor der Stadt Heidelberg erhalten die Fahrgäste Infos über das Solarschiff, die Schifffahrt auf dem Neckar und die...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen