Gasaustritt in Mehrparteienhaus in Kaiserslautern
Heimwerker bohrt in Gasleitung

Symbolfoto
  • Symbolfoto
  • Foto: Bild von Bruno Glätsch auf Pixabay
  • hochgeladen von Ralf Vester

Kaiserslautern. Polizei- und Feuerwehreinsatz in der Erfurter Straße: Ein 56-Jähriger, welcher als Heimwerker am Donnerstagnachmittag in seiner Wohnung tätig war, hatte beim Bohren in eine Wand, unwissend die dortige Gasleitung angebohrt. Kurze Zeit später bemerkte er Gasgeruch und verständigte die Feuerwehr. Die 20 Anwohner des Mehrparteienhauses wurden allesamt von der Feuerwehr evakuiert. Die Einsatzkräfte konnte die Quelle ausfindig machen und das Gas umgehend abstellen. Eine Lüftung der betroffenen Hausbereiche durch die Feuerwehr bewirkte eine schnelle Verflüchtigung des Gases. Die anschließende Gasmessung zeigte nahezu wieder den Normwert an. Personen- oder bedeutende Sachschäden sind nicht entstanden. (Polizeipräsidium Westpfalz)

Autor:

Ralf Vester aus Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.