Grundschule Neupotz ist Projektschule 2020
Medienkompetenz macht Schule

Symbolfoto

Neupotz. Auch die Grundschule Neupotz ist nun Projektschule beim Förderprogramm des Landes Rheinland-Pfalz „Medienkompetenz macht Schule“. Ziel des Projektes ist es, schülerorientiertes, selbstgesteuertes und individuelles Lernen zu ermöglichen. Die Schülerinnen und Schüler erlernen den kompetenten Umgang mit digitalen Medien und werden gleichzeitig über Chancen und Risiken der Nutzung aufgeklärt. Verbunden mit der Fördermaßnahme sind ein umfassendes Fortbildungs- und Unterstützungsangebot sowie eine finanzielle Unterstützung des Landes in Höhe von 7.500 Euro, die der Schulträger und die Schule gemeinsam für Hard- und Software einsetzen können.
Die Lina-Sommer-Grundschule Jockgrim und die Grundschule „An der Römerstraße Rheinzabern“ sind bereits seit 2017 Projektschulen. Sie haben die finanzielle Unterstützung für die Anschaffung von Smartboards genutzt. Letztes Jahr wurde die Grundschule St. Wendelinus Hatzenbühl ausgewählt, die sich für den Kauf von iPads und einen iPad-Wagen entschieden hat. Auch die Grundschule Neupotz plant den Erwerb von iPads.
Bürgermeister Karl Dieter Wünstel und Martina Bouché (Abteilungsleiterin Bürgerservice) gratulierten Schulleiter Hendrik Schnepper. „Als Schulträger freuen wir uns, dass nun auch die Grundschule Neupotz ausgewählt wurde, um an dem Förderprogramm teilzunehmen. Unsere vier Grundschulen gehen hier einen konsequenten Weg, hin zur Einbindung moderner Medien in den Unterricht“, stellte Bürgermeister Karl Wünstel fest. Er freue sich, dass sich die Förderung nicht nur auf die reine Anschaffung von Geräten beziehe. Die Beratung der Lehrkräfte durch das pädagogische Landesinstitut wie sie die Medien pädagogisch-didaktisch im Unterricht einsetzen können, sei eine wesentliche Voraussetzung die EDV-Ausstattung der Schulen effektiv zu nutzen., so Wünstel. ps

Autor:

Heike Schwitalla aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

39 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Alternative Antriebe
5 Bilder

Konjunkturprogramm mit hohen Umweltprämien - was sind die Alternativen ?
Stromer oder Verbrenner? Der persönliche Bedarf entscheidet!

Speyer. In Zeiten von Klimawandel und hohen staatlichen Umweltprämien stehen viele Autofahrer vor der Frage, wie sie sich künftig von A nach B bewegen sollen. Immer mehr setzen beim Neuwagenkauf auf alternative Antriebe. Doch was genau verbirgt sich eigentlich hinter diesem Begriff? Und sind alternativ angetriebene Fahrzeuge tatsächlich immer besser als ein Auto mit klassischem Verbrennungsmotor? Wir haben uns dazu mit Lars Bellemann, Geschäftsführer des Autohauses Bellemann in Speyer...

Online-Prospekte aus Rülzheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen