54. Waldfest in Jockgrim vom 3. bis 5. August
Jockgrim - Viel Blasmusik am Wochenende

Zum 54. Mal findet am Wochenende das Waldfest in Jockgrim statt.
  • Zum 54. Mal findet am Wochenende das Waldfest in Jockgrim statt.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Wochenblatt Archiv

Jockgrim. Blasmusik hat in Jockgrim eine gute Tradition. Und was wäre Jockgrim ohne sein beliebtes Waldfest? Vermutlich um eine große Attraktion ärmer. Der Musikverein Jockgrim lädt vom Samstag, 3. August, bis Montag, 5. August, auf den Festplatz am Kirchelweg zu seinem 54. Waldfest ein. Beginn ist am Samstag um 17 Uhr mit dem Festumzug mit anschließendem Fassanstich. Beim Festumzug sind die Jockgrimer Vereine wieder dabei. Auf der Waldbühne spielt ab 17.30 Uhr der Musikverein Leimersheim. Die Nachbarn vom Musikverein Rheinzabern spielen ab 19.15 Uhr zur Unterhaltung, die Kultuskapelle übernimmt ab 21 Uhr den Abschluss. Am Festsonntag, 4. August, ist eine Heilige Messe. Sie beginnt um 10.30 Uhr.
Um 11.40 Uhr spielt die Jugendkappelle des Musikvereins Jockgrim. Schon Kinder ab dem Alter von acht Jahren sind beim Musikverein Jockgrim willkommen, um das Blockflötenspiel zu lernen. Danach gibt es Ausbildungen für die unterschiedlichsten Instrumente. Um 12.15 Uhr spielt Brazzo Septimo auf der Waldfestbühne. Die Kolpingkapelle aus Herxheim ist ab 14.15 Uhr zu hören, danach ab 16.15 Uhr der Musikverein Hatzenbühl. Um 18.15 Uhr spielen die Musiker aus Bellheim und um 20.15 Uhr der Musikverein Hördt.
Am Montag, 5. August, findet ab 11.30 Uhr das traditionelle Schälrippchenessen statt. Man munkelt, mancher Jockgrimer freue sich darauf immer schon das ganze Jahr. die Klänni Kabell des Musikvereins Jockgrim unterhält dazu ab 12.30 Uhr seine Festbesucher. Die Ottersheimer Oldie Band spielt um 15.30 Uhr. Um 18 Uhr übernimmt der Musikverein Maximiliansau, ehe um 20.15 Uhr der Musikverein Rülzheim schon zum Ausklang aufspielt.
Der Ruf der guten Festküche eilt dem Waldfest voraus. Auch in diesem Jahr gibt es Pfälzer Spezialitäten und Köstlichkeiten. Besonderheiten sind die Schweinebäckchen mit Spätzle am Sonntag und das traditionelle Schalrippchenessen am Montag. Wer sich weitergehend informieren möchte, findet den Musikverein auf www.musikverein-jockgrim.de  jlz

Autor:

Jessica Bader aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.