Pfälzerwald Vereine
Bezirkswandertreffen (PWV - Mitte) in Niederkirchen am 15.07.2018

Niederkirchen. Am 15. Juli 2018 treffen sich Wanderfreunde um 10:00 Uhr an der Westpfalzhalle in Niederkirchen um gemeinsam zu wandern.

Die Wanderfreunde aus den Ortsgruppen des Pfälzerwald Vereins Bezirk Mitte starten auf dem „NK1“ Richtung Landschaftsweiher, vorbei am Campingplatz, dem ehemaligen Dammwildgehege ins „Tälchen“ und weiter durch die Ortsmitte, hoch ins Neubaugebiet „Am Schlauweg“, dann hinab ins Seelingertal zum Judenfriedhof. Der Weg führt weiter durch die „Hahnwiese“, den „Hahnberg“ hoch auf den „Öls-Berg“ Richtung Seelen. Nach 400 Metern geht es links in den Weg zum Sattelberg. Von dem 19 Meter hohen Turm hat man eine tolle Aussicht ins Nordpfälzer Bergland.

Ein Stück des gleichen Weges geht es zurück um in das Waldgebiet „Köhler Graben“ einzubiegen, der die Wandergruppe auf dem örtlichen Wanderweg „NK1“, vorbei am Biotop im Steinbruch vor Niederkirchen führt, entlang der Kirche, Grundschule und Kindergarten, hoch an den Sender, oberhalb der „Sonnenstraße“ bis zum Sportgelände an der Westpfalzhalle.

Hier werden die Wanderer bei der Schlussrast von „Admir“ und seinem Team mit Essen und Getränken bestens versorgt.

Die Wegstrecke: 10,5 km – Anstiege/Abstiege 250 m
Untergrund: Befestigt 40 %, Wald-, Wiesen- und Feldwege 50 %, Pfade 10 %

Eine Kurztour von 5 m wird auch angeboten.

Es wird um Anmeldungen bei den jeweiligen Ortsgruppen der Pfälzerwald Vereine gebeten.

(Ausführliche Beschreibung des Tages: PWV Niederkirchen, Günter Geib)

Für die Wanderfreunde der PWV OG Hochspeyer fährt der Bus  08:45 Uhr ab dem Kerweplatz in Hochspeyer
Anmeldungen nimmt Reiner Bauer unter der Tel.Nr. 06305 1403 entgegen.

Autor:

Ingrid Schüler aus Hochspeyer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
Die beste Zeit für eine Impfung gegen die alljährlich auftretende Grippe ist in der Regel der Oktober und November. Eine Influenza-Impfung kann jedoch auch noch zu einem späteren Zeitpunkt sinnvoll sein.
3 Bilder

Grippeimpfung auch in Zeiten von Corona
Kelten-Apotheke rät zur Grippeimpfung

Grippeimpfung Kaiserslautern. Die Corona-Pandemie hält uns noch immer in Atem, da steht uns zusätzlich die alljährliche Grippe-Saison bevor. Das führt zu allerhand Verunsicherungen: Schließen sich Corona- und Grippeschutzimpfung gegenseitig aus? Kann man sich gleichzeitig impfen lassen? Wann ist überhaupt ein guter Zeitpunkt für eine Grippeimpfung? Grippeimpfung und Corona-Impfung ergänzen sich Durch die Pandemie ist das Thema Impfung ganz besonders in den Fokus gerückt. Neben der Impfung gegen...

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen