Pfälzerwald Vereine
Bezirkswandertreffen (PWV - Mitte) in Niederkirchen am 15.07.2018

Niederkirchen. Am 15. Juli 2018 treffen sich Wanderfreunde um 10:00 Uhr an der Westpfalzhalle in Niederkirchen um gemeinsam zu wandern.

Die Wanderfreunde aus den Ortsgruppen des Pfälzerwald Vereins Bezirk Mitte starten auf dem „NK1“ Richtung Landschaftsweiher, vorbei am Campingplatz, dem ehemaligen Dammwildgehege ins „Tälchen“ und weiter durch die Ortsmitte, hoch ins Neubaugebiet „Am Schlauweg“, dann hinab ins Seelingertal zum Judenfriedhof. Der Weg führt weiter durch die „Hahnwiese“, den „Hahnberg“ hoch auf den „Öls-Berg“ Richtung Seelen. Nach 400 Metern geht es links in den Weg zum Sattelberg. Von dem 19 Meter hohen Turm hat man eine tolle Aussicht ins Nordpfälzer Bergland.

Ein Stück des gleichen Weges geht es zurück um in das Waldgebiet „Köhler Graben“ einzubiegen, der die Wandergruppe auf dem örtlichen Wanderweg „NK1“, vorbei am Biotop im Steinbruch vor Niederkirchen führt, entlang der Kirche, Grundschule und Kindergarten, hoch an den Sender, oberhalb der „Sonnenstraße“ bis zum Sportgelände an der Westpfalzhalle.

Hier werden die Wanderer bei der Schlussrast von „Admir“ und seinem Team mit Essen und Getränken bestens versorgt.

Die Wegstrecke: 10,5 km – Anstiege/Abstiege 250 m
Untergrund: Befestigt 40 %, Wald-, Wiesen- und Feldwege 50 %, Pfade 10 %

Eine Kurztour von 5 m wird auch angeboten.

Es wird um Anmeldungen bei den jeweiligen Ortsgruppen der Pfälzerwald Vereine gebeten.

(Ausführliche Beschreibung des Tages: PWV Niederkirchen, Günter Geib)

Für die Wanderfreunde der PWV OG Hochspeyer fährt der Bus  08:45 Uhr ab dem Kerweplatz in Hochspeyer
Anmeldungen nimmt Reiner Bauer unter der Tel.Nr. 06305 1403 entgegen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen