Handball Damen 2.Bundesliga
Samira Brand, Regisseurin der Kurpfalzbärinnen, another short Feature

SAMIRA "SAM" BRAND (TSG KETSCH/Damenhandball/ 2.Bundesliga)
A short Feature

"Sam" wie Samira Brand in ihrem Handballumfeld in Ketsch und auch in der Heimat, Hasalaha, genannt wird, studiert in Mainz, der rheinland- pfälzischen Landeshauptstadt im achten Semester fürs Lehramt für Deutsch und Sport und hat also vor, sportlich zu bleiben und gelegentlich größere Aufsatzkonvolute zu korrigieren, puuuuh.

Sie stammt , wie schon angedeutet,aus Haßloch, dem angeblich durchschnittlichsten Dorf Deutschlands; sie ist aber alles andere als durchschnittlich.
Im Handball zeigt sie außergewöhnlich gute Leistungen und bei der TSG Ketsch ist sie in der Defensive halblinks gesetzt und gleichzeitig als Gestalterin central eminent wichtig. Treffermäßig ist noch Luft nach oben, sie darf gerne noch mehr in die Schnittstellen marschieren und den Abschluss suchen. Da ist sicherlich für die kommende erste Liga, toi toi toi, Luft nach oben.
Sie sei , so jedenfalls "bärenzeit" 1/2018/Magazin der Kurpfalzbären "bekannt und gefürchtet für ihre flotte Pfälzer Zunge", das wollen wir als Pfälzer dito doch auch hoffen.

Sie bildet, erfahren wir auch noch aus "bärenzeit" eine Mainzer Fahrgemeinschaft (5 mal pro Woche) mit "Ossi" = Verena Oßwald, mit der sie zum Beispiel in der ersten Hälfte gegen die HSG Gedern/Nidda auch auf der linken defensiven Seite eine Gemeinschaft bildete, später mit Carmen Moser.
Originalton Verena Oßwald, zit. nach "bärenzeit"1/2018: "und langweilig wird es mir im Auto nie, denn "Sam" redet gerne und viel."
Darf sie auch, so lange sie so spielt, wie wir das gegen Gedern/Nidda wieder einmal bewundern durften. Und es schadet auch nicht, dass ihr Handballspiel als sehr ästhetisch genannt werden darf.

Wolfgang Merkel / Free German Press / Text&Fotos

Autor:

Wolfgang Merkel aus Haßloch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.