FC Kaiserslautern/ FCK>> Saison 2020/21
Melancholischer Blick auf die Tabelle der Dritten Liga

Grafitty-Tag/ Motiv>> Fritz Walter mit Schoppeglas
FotoArchiv Merkel+Merkel
6Bilder
  • Grafitty-Tag/ Motiv>> Fritz Walter mit Schoppeglas
    FotoArchiv Merkel+Merkel
  • hochgeladen von Wolfgang Merkel

Schaut man oder frau heute morgen auf die Tabelle der Dritten Fußballliga, so kann es einem schon melancholisch stimmen, Michael Bauers Betze Blues könnte im Background laufen...

Der FCK hat zwar aufgrund des Torverhältnisses nach dem glücklichen Unentschieden in Wehen in allerletzter Sekunde, Ciftci 2:2 in der 95. Minute, den FC Magdeburg hinter sich gelassen, aber der Blues bestimmt nach wie vor die Seele des FCK-Fans, insbesondere da der Waldhof auf dem unglücklichen Platz 13 immerhin schon 3 Points eingesammelt hat, allesamt durch Unentschieden, mit denen man/frau nicht aufsteigen wird. Ein 4:4-Unentschieden sorgte im Heimspiel für Spannung, Unterhaltung und Tore, Tore, Tore.

Wen die Defense versus den FCK im Lokalderby auf dem Betze genauso offen agiert, wackelt, Gegentore einsammelt, dann müsste doch mindestens ein Punkt drin sein, mit Mut, mit Offensivpower;  Pourie kann ja wieder eingesetzt werden (die 30 Schlussminuten wären nicht schlecht, wenn beim Waldhof die Kondition nachlässt), mit Druck von den Außen, die in der zweiten Hälfte durch frische Kräfte ersetzt werden sollten. Und Pourie muss gefüttert werden, er ist ein typischer Box-Spieler...

Sollten Skarlatidis (offensive Zentrale) und Ciftci (defensive Zentrale) harmonieren, dann ist vielleicht eine Überraschung, ein Sieg und damit eine mentale Befreiung possibel, und ein Sieg, das wäre auch für Jeff Saibene eine gute Sache, würde es doch gewaltigen Druck von ihm nehmen, denn er soll es ja richten beim großen FCK, der so groß nicht mehr ist...

Schauen wir weiter auf die Tabelle, dann reiben wir uns überrascht die Augen, denn der saarländische Konkurrent aus der Hauptstadt Saarbrücken thront mit 7 Punkten und 7:1-Toren an der Spitze gemeinsam mit Verl und 1860 München, dito 7 Points.
Saarbrücken hat einen veritablen Kader und Schipnoski, der ehemalige FCK-Boy, hat sich beim Wechsel von Wehen zurück  in den Südwesten für den FCS und nicht für seine alte Liebe, den FCK, entschieden. Wäre auch einige Reflexionen wert, aber lassen wir das, der Blues hat uns schon gewaltig genug erfasst...

Wir erinnern uns, dass beide Clubs, der FCS und der FCK 1963/64 zu den Gründungsmitgliedern gehörten. Der FCS stieg direkt nach der Saison wieder ab und wurde dann bis in die 70er zur Fahrstuhlmannschaft, brachte aber so Heroen wie bpw. Felix Magath hervor...der dann zum größeren HSV wechselte und mit ihm Europacupsieger der Landesmeister wurde...

In der Regionalliga liegt "die Klub", der FKP, auf Platz 12 mit 9 Punkten nach 7 Spielen,was einigermaßen beruhigend ist, der SV Elversberg und der FC Homburg lauern mit 13 bzw. 12 Punkten im Verfolgerfeld von Steinbach-Haiger (16 Punkte) und Freiburg 2 (14 Punkte).

Hoffen wir, dass der FCK nach dem hochinteressanten und derbymäßig aufgeladenen Match versus "den Waldhof" (plus Corona-Krisen-Problematik, plus Westkurven-Problematik, aufgrund der FCK-Tabellensituation, aufgrund uralter Rivalität usw. usw.) tabellarisch Erfeulicheres vermeldet werden kann. K-Town könnte Lichtdurchhflutungen in Form von Heimsiegen dringend gebrauchen, denn Kaiserslautern hat auch schon bessere Tage gesehen...und braucht einen "BETZE" in besserer Verfassung...

Hoffen wir auch, dass Jeff Saibene die uralte FCK-DNA, den Betze-Fight, peu a peu wieder zum Leben erwecken kann...wäre schön...

Wolfgang  Merkel

Autor:

Wolfgang Merkel aus Haßloch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
Zahnpflegeprodukte aus der Rathausapotheke Neustadt
3 Bilder

Die Rathausapotheke in Neustadt über Zahnpflege
Bezauberndes Lächeln!

Neustadt an der Weinstraße. Wahrscheinlich ist in keinem Bereich Schönheit und Gesundheit so eng verbunden wie bei der Zahnpflege. Was nützt das schönste Lächeln, wenn die Zähne ungepflegt sind oder der Atem verrät, was wir vorher gegessen haben. Oder wenn Zähne im schlimmsten Fall sogar ausgefallen sind oder gezogen werden mussten. Gleichzeitig können Karies und Zahnfleischprobleme nicht nur im Mund Schmerzen und Probleme verursachen, sondern Krankheiten im gesamten Organismus auslösen oder...

LokalesAnzeige
Durch die zunehmende Digitalisierung wird es immer wichtiger, Daten souverän und sicher nutzen und teilen zu können. Das Angebot der vhs Neustadt stärkt die Datenkompetenz einerseits durch Online-Vorträge, andererseits kann man sich durch die eigens programmierte Lern-App auch spielerisch mit dem Thema auseinandersetzen.
2 Bilder

vhs Neustadt: Kostenlose Vorträge über Digitalisierung
Was passiert mit meinen Daten?

Neustadt an der Weinstraße. Das Internet und die weltweite Vernetzung erleichtern an vielen Stellen unseren Alltag. Allerdings bleibt bei vielen dabei ein unsicheres Gefühl: Was passiert mit meinen Daten? Wie kann ich meine Daten schützen? Wo ist Vorsicht angebracht und wo muss ich mir keine Sorgen machen? Was verbirgt sich hinter Begriffen wie Internet der Dinge, künstliche Intelligenz und Big Data? Die Volkshochschule (vhs) in Neustadt an der Weinstraße hat sich mit Fragen wie diesen...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Wasserschaupfad im Pfälzer Mühlenland

Das Pfälzer Mühlenland entdecken
Wasserfälle, Felsen und grandiose Ausblicke

Pfälzer Mühlenland. Vorbei an den Heckrindern, die die Wiesenflächen am Wasserschaupfad freihalten, an verschiedenen Weihern, die vom Odenbach gespeist werden, eröffnet sich der Blick auf den pfälzischen „Mount Rushmore“: auf den etwa gleichhohen Felsen erkennt man Gesichter. Danach tritt man in den Kessel mit Wasserfällen, von Felsen umgeben. Auf einer Aussichtsplattform erwartet einen ein grandioser Blick und eine Waldliege zum Entspannen. Auf der Sonnenseite des Tals geht es zurück zum...

Ausgehen & Genießen
Titelfoto von "Waldemar" - Das Magazin für draußen: Outdoor, Abenteuer, Urlaub

Outdoor, Abenteuer, Urlaub
Wer ist Waldemar?

Magazin Waldemar. Waldemar ist ein nordeuropäischer Vorname, der etwas aus der Mode gekommen ist. Gemeint ist hier allerdings kein Mensch sondern „WALD/E/MAR – das Magazin für draußen“, in dem es um Outdoor, Abenteuer und Urlaub geht. Das Magazin wird in den nächsten Tagen an über 500 Auslagestellen in Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, im Saarland und in ganz Deutschland ausgeliefert. Und Waldemar erlebt man auch online unter www.wochenblatt-reporter.de/waldemar oder als E-Paper. Denn endlich...

Online-Prospekte aus Haßloch und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen