Neue Ausstellung in der Bücherei
Aquarelle durchs ganze Jahr

Eines der ausgestellen Exponate.

Haßloch. Im Rahmen der Reihe „Kunst im Treppenhaus“ ist in der Gemeindebücherei noch bis kurz vor Weihnachten eine neue Ausstellung zu sehen. Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Haßlocher VHS-Kurses „Aquarellieren und Zeichnen“ stellen Bilder aus, die während des Kurses entstanden sind.
Zu sehen sind Landschaften und Stillleben, die getreu dem Ausstellungstitel „Aquarelle durch das ganze Jahr“ die vier Jahreszeiten abbilden.
Der VHS-Kurs „Aquarellieren und Zeichnen“ wurde erstmals im Jahr 2011 angeboten. Die Idee entstand bei den damaligen Kunsttagen in Haßloch. Das Kursangebot blieb keine Eintagsfliege, sondern erfreute sich großer Beliebtheit. Daher wird „Aquarellieren und Zeichnen“ bis heute an drei Terminen über das Jahr verteilt angeboten. Diese Termine strecken sich über 6 bis 8 Unterrichtseinheiten. Nächster Kursstart ist im Januar 2019.
Kursleiterin Ulrike Prinz-Noack freut sich, dass Teilnehmerinnen und Teilnehmer von damals teilweise auch heute noch dabei sind. Sie freue sich immer wieder, wenn sich altbekannte Gesichter anmelden. Der Kurs habe dadurch inzwischen eine sehr familiäre Atmosphäre. Neuzugänge sind dennoch jederzeit willkommen. Wichtig dabei sei, dass man bei „Aquarellieren und Zeichnen“ gewisse Grundkenntnisse benötigt. Ein Kurs für Anfänger ist in Zukunft aber ebenfalls denkbar, so Prinz-Noack weiter.
Das Treppenhaus in der Haßlocher Gemeindebücherei ist für Prinz-Noack kein gänzlicher fremder Ausstellungsort. Bereits vor drei Jahren hat der Kurs dort seine Werke präsentiert. In der Zwischenzeit sind aber so viele neue Bilder entstanden, dass man sich sehr darüber freut, erneut im Treppenhaus der Bücherei ausstellen zu dürfen. Auch Büchereileiterin Gabi Pfadt und der Erste Beigeordnete Tobias Meyer freuen sich über das Wiedersehen mit dem VHS-Kurs. Die nun seit Jahren existierende Reihe „Kunst im Treppenhaus“ unterstreiche immer wieder eindrucksvoll, dass die Bücherei mehr ist, als nur ein Ort an dem man Bücher ausleiht.
Zudem bekommen Kunstschaffende aus Region die Möglichkeit, sich zu präsentieren und das Treppenhaus der Bücherei erfährt dadurch eine optische Aufwertung – eine Win-win-Situation für alle Beteiligten, so Meyer.
Die Ausstellung „Aquarelle durch das ganze Jahr“ des VHS-Kurses „Aquarellieren und Zeichnen“ ist noch bis zum 21. Dezember zu den üblichen Öffnungszeiten im Treppenhaus der Gemeindebücherei zu sehen. Der Eintritt ist frei. pac/ros

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen