Eröffnung des Weihnachtsmarkts der 1.000 Lichter in Haßloch
"Spot on!" für 1.000 Lichter

Der Erste Beigeordnete Tobias Meyer, die Andechser Bierfestkönigin Lena Roth, die Pfälzische Weinkönigin Anna-Maria Löffler, Sommertagsprinzessin Eileen Muskat und Pfarrer Friedrich Schmidt-Roscher bei der Eröffnung des Weihnachtsmarkts der 1.000 Lichter.
13Bilder
  • Der Erste Beigeordnete Tobias Meyer, die Andechser Bierfestkönigin Lena Roth, die Pfälzische Weinkönigin Anna-Maria Löffler, Sommertagsprinzessin Eileen Muskat und Pfarrer Friedrich Schmidt-Roscher bei der Eröffnung des Weihnachtsmarkts der 1.000 Lichter.
  • Foto: Markus Pacher
  • hochgeladen von Markus Pacher

Haßloch. Eine kleine Premiere feierte der Haßlocher Weihnachtsmarkt  am Freitagabend pünktlich um 18 Uhr. Erstmals eröffnete mit Anna-Maria Löffler eine Weinkönigin den Weihnachtsmarkt der 1.000 Lichter. Die erst vor wenigen Wochen gekrönte höchste Pfälzer Weinhoheit nutzte die Gelegenheit für ein Heimspiel - mit ihr freuten sich der Erste Beigeordnete Tobias Meyer, die Andechser Bierfestkönigin Lena Roth, Sommertagsprinzessin Eileen Muskat und Pfarrer Friedrich Schmidt-Roscher. Bereits im Vorfeld der Eröffnung stimmten die Kinder der Kita St. Elisabeth und ein Bläserquartett um Musikschulleiterin Tatjana Geiger die Besucherinnen und Besucher auf die Weihnachtszeit ein.  Besinnliche Gedanken zum Weihnachtsfest vermittelte Pfarrer Friedrich Schmidt-Roscher, bevor Tobias Meyer das sehnlichst erwartete Signal für den Startschuss des Haßlocher Lichtermeers gab.

Der Haßlocher Weihnachtsmarkt ist an allen vier Adventswochenenden geöffnet – und zwar freitags von 17 bis 21 Uhr, samstags von 16 bis 21 Uhr und sonntags von 14 bis 21 Uhr. Der Weihnachtsmarkt hat letztmalig am 22. Dezember geöffnet. pac

Autor:

Markus Pacher aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.