Leisböhler Weintage, Maikerwe und Verkaufsoffener Sonntag in Haßloch
Feste mit Tradition

Eine hohe Publikumsfrequenz garantiert der Dreierschlag „Maikerwe“, „Leisböhler Weintage“ und „Verkaufsoffener Sonntag“ am kommenden Wochenende in Haßloch.
5Bilder
  • Eine hohe Publikumsfrequenz garantiert der Dreierschlag „Maikerwe“, „Leisböhler Weintage“ und „Verkaufsoffener Sonntag“ am kommenden Wochenende in Haßloch.
  • Foto: Pacher
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Haßloch. Die Leisböhler Weintage und die Maikerwe – zwei Haßlocher Feste mit Tradition – finden am dritten Maiwochenende statt. Beide Feste starten am Freitag, 17. Mai. Aller guten Dinge: Zusätzlich lädt der Gewerbeverein Haßloch zum Verkaufsoffenen Sonntag ein.

Während die Weintage bis zum Sonntag, 19. Mai gehen, legt die Kerwe noch einen Tag drauf und endet erst am Montag, 20. Mai. Erneut werden sich die Weintage im Bereich des Jahnplatzes abspielen, während die Kerwe sich auf den Bereich des Wendehammers in der Leo-Loeb-Straße konzentrieren wird.
Die Kerwe bietet in diesem Jahr insgesamt 16 Stände, inklusive der Fahrgeschäfte. Darunter sind Speise- und Getränkeangebote, wie Zuckerwagen, Pizzeria, Creperie, Imbiss, Eisgetränke und Kaffee sowie mehrere Unterhaltungsstände wie Schießstand, Pfeilwurf, Angelspiel und so weiter. Darüber hinaus bietet die Kerwe zwei Kinderfahrgeschäfte - Flugkarussell sowie Sportkarussell. Außerdem wird es ein Laufgeschäft mit den neusten Effekten in Sachen Spaß und guter Laune geben, ebenso wird das Jugendfahrgeschäft „Shock“ Teil der Kerwe sein.
Bei den Weintagen auf dem Jahnplatz werden die Weine der Edition Leisböhl sowie Sekt und Seccos der vier „Leisböhl“-Weingüter präsentiert und ausgeschenkt: Weinland Meckenheim, Weinland Königsbach, Wein- und Sektgut Braun sowie Weingut Grundhof. Den Ausschank übernehmen der „Motorclub Haßloch“, der „1. Fanclub 08 Haßloch“ sowie der „Fußball-Verein 1921 Haßloch“. Für die Speisen sorgen unter anderem die „Donaudeutschen“ sowie diverse Stände im Kerwebereich.
Die Weintage und die Kerwestände öffnen ab 17 Uhr, die offizielle Eröffnung durch Bürgermeister Lothar Lorch, den Ersten Beigeordneten Tobias Meyer sowie den Hoheiten aus Haßloch und der Region erfolgt um 19 Uhr auf der Bühne am Jahnplatz. Ab 20 Uhr gibt es dann Live-Musik durch die Partyrockband „Die iDOLe“. Die fünfköpfige Truppe blickt auf 18 Jahre Bühnenerfahrung zurück. Mit zwei Gitarren, Schlagzeug, Bass und einem Rocksänger performt die Band von Classic Rock über die neue deutsche Welle bis hin zu modernen Pop- und Rocksongs. Um 22 Uhr am Freitagabend gibt es dann ein großes Feuerwerk.
Am Samstag, 18. Mai öffnen alle Stände bereits ab 14 Uhr. Das musikalische Bühnenprogramm am Abend gestalten „Acoustic Vibration“. Die Band aus dem Raum Landau und der Südpfalz steht für handgemachte Musik. Dabei werden sowohl Klassiker als auch Hits aus den aktuellen Charts dargeboten.
Der Sonntag beginnt bereits um 11 Uhr mit der Öffnung aller Stände. Auf der Bühne begrüßen „Die Frühschoppler“ aus Böhl-Iggelheim die Besucher. Am Nachmittag übernimmt ab 14 Uhr die Band „SmoKingZ“ die Bühne, die eine Bandbreite an Songs mitbringt. Darüber hinaus öffnen die Mitglieder des Gewerbevereins Haßloch und Kollegen von 13 bis 18 Uhr die Tore zum verkaufsoffenen Sonntag und freuen sich auf Interessierte, Gäste und Haßlocher Kunden - ideal für den Bummel nach dem Mittagessen auf dem Haßlocher Weinfest oder auf dem Weg dorthin bzw. dem Nachhauseweg. Dabei wartet der Verkaufsoffene Sonntag mit allerlei Neuheiten, Sonderangebote und eine Modenschau auf. Letztere findet in der Langgasse statt (veranstaltet von der Galerie „Mode pur“ und dem Kosmetik-Wellness Studio „Cama“).
Am Sonntag lohnt sich außerdem ein Abstecher zum Kulturviereck. Die Beratungsstelle für Alleinerziehende und Frauen lädt zum Edel-Trödel und Gartenmarkt ein, auch die Suiseki-Ausstellung wird geöffnet haben. Ebenso steht das benachbarte Heimatmuseum interessierten Besuchern offen. Dieses beteiligt sich am Sonntag, 19. Mai am „Internationalen Museumstag“. Am Abend ab 18 Uhr wird auf dem Jahnplatz dann der Ausklang der Weintage eingeläutet.
Die Kerwe hingegen macht weiter und lädt am Montag, 20. Mai von 15 bis 18 Uhr zum Familientag mit ermäßigten Preisen. Außerdem stehen ein Märchentheater sowie die „Anna & Elsa Show“ auf dem Programm.
Zur Vorbereitung und Durchführung beider Feste wird der Wendehammer in der Leo-Loeb-Straße ab Mittwoch, 15. Mai, 7 Uhr bis Dienstag, 21. Mai gesperrt. Der Jahnplatz wird ab Donnerstag, 6. Mai, 7 Uhr bis Montag, 20. Mai gesperrt. Autofahrer werden gebeten, den Pfalzplatz als Ausweichparkplatz zu benutzen. Dieser befindet sich in fußläufiger Entfernung zum Festgelände.
Der Erste Beigeordnete Tobias Meyer bedankt sich bei allen Beteiligten und mitwirkenden Personen, ohne die solche Feste nicht realisierbar wären.
Alle Interessierten sind eingeladen, am dritten Maiwochenende Zeit auf dem Festgelände zu verbringen.pac/ros
Weitere Informationen

Die genaue Programmübersicht unter www.hassloch.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen