Hambrücken - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Die Polizei sucht Zeugen für mögliche Brandstiftung
Bei Waghäusel brannten über 300 Strohballen

Waghäusel. Offenbar durch Brandlegung an rund 340 Stroh- und Heuballen entstand am frühen Montagmorgen ein Sachschaden von geschätzten 10.000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehren Wiesental und Oberhausen die mit insgesamt acht Fahrzeugen und 40 Einsatzkräften vor Ort waren, konnten nur noch ein kontrolliertes Abbrennen der Ballen überwachen. Das Kriminalkommissariat Bruchsal führt die weiteren Ermittlungen und bittet um Zeugenhinweise, die beim Kriminaldauerdienst Karlsruhe unter 0721...

Zeugen und Geschädigte gesucht
Aggressiver Fiat-Fahrer gefährdet mehrere Fahrzeuge auf der A8 und A5

Bruchsal/Region. Das Autobahnpolizeirevier Karlsruhe sucht Zeugen und Geschädigte zu einem Vorfall am Freitagabend gegen 19.25 Uhr auf den Autobahnen 8 und 5, von Karlsbad in Richtung Autobahndreieck Bruchsal. Nach bisherigem Ermittlungsstand fiel auf der A8 ein weißer Fiat 500 Cabrio mit rotem Verdeck auf, der zunächst einen Sprinter-Fahrer beim Fahrstreifenwechsel schnitt, sodass dieser stark abbremsen musste. Im Anschluss überfuhr der Fiat am Beginn des Baustellenbereiches eine Warnbake....

Zwei gescheiterte Enkeltrick-Anrufe in Schifferstadt
Aufgepasst: Trickbetrüger sind wieder unterwegs

Schifferstadt. Wie die Polizei meldet, wurden am Freitag, 7. Juni, gleich zwei ältere Herren in Schifferstadt von einem angeblichen Verwandten angerufen. In beiden Fällen gab der Betrüger an, eine größere Geldsumme von mehreren tausend Euro zu benötigen. Durch das umsichtige Verhalten der Angerufenen wurde der versuchte Betrug erkannt und die Polizei informiert. Wer einen Anruf dieser Art erhält und sich nicht sicher ist, ob er einem Betrüger aufgesessen ist, sollte in jedem Fall die...

Einer der beiden Gesuchten
4 Bilder

Warnmeldung nach Entführung
Achtung: Keine Anhalter mitnehmen!

Region. Nach einer Entführung warnt die Polizei dringend davor im deutsch-französischen Grenzgebiet fremde Personen im Fahrzeug mitzunehmen und bittet die Bevölkerung weiterhin um ihre Mithilfe! Der 51 Jahre alte Maciej Iwanczy und der 23 Jahre alte Krzystof Trzesicki stehen unter dem dringenden Tatverdacht, die 47 Jahre alte Jolanta Szewczyk aus Aspach  im Rems-Murr-Kreis am vergangenen Montag verschleppt zu haben. Das von den Tätern benutzte Wohnmobil wurde in Frankreich bei Straßburg...

Zeugen für Überfall gesucht
36-Jähriger an Bruchsaler Autobahntankstelle ausgeraubt

Bruchsal. Ein 36 Jahre alter Autofahrer ist am Donnerstag gegen 9.20 Uhr bei der Autobahnraststätte Bruchsal-Ost in Fahrtrichtung Frankfurt Opfer eines Raubüberfalls geworden. Nach den bisherigen Ermittlungen des Kriminalkommissariats Bruchsal wollte der Mann sich von den Parkplätzen der Aral-Tankstelle des Rasthofes, wo er seinen schwarzen Alfa Romeo geparkt hatte, zur Toilette begeben. Zunächst holte er aber noch etwas aus seiner Beifahrertür und erhielt dabei seinen Angaben zufolge...

Fahrer und Beifahrer wurden am Dienstag leicht verletzt, weil eine Autofahrerin ihnen im Hambrücken die Vorfahrt nahm.

Zwei Leichtverletzte
Auto mit Vorfahrt übersehen

Hambrücken. Zwei Leichtverletzte und ein Schaden von über 15.000 Euro waren am Dienstag gegen 16.30 Uhr die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der Kriegsstraße in Hambrücken an der Kreuzung mit der Kirchstraße. Wie das Polizeirevier Philippsburg feststellte, war eine 29-jährige Autofahrerin auf der Kriegsstraße unterwegs und wollte die bevorrechtigte Kirchstraße überqueren. Dabei übersah sie offenbar den von links nahenden Pkw eines 22-Jährigen und es kam zum Zusammenstoß. Das Fahrzeug der...

Unfall auf der A5 bei Bruchsal sorgt für lange Staus ** Update
Zwei Schwerverletzte und ein flüchtiger Unfallverursacher

Bruchsal. Zwei Schwerverletzte und Schaden in noch unbekannter Höhe, das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich gestern Abend um 21.48 Uhr auf der A5 bei Bruchsal ereignet hat. Wie Zeugen angaben, war ein Pkw Opel Astra zwischen den Anschlussstellen Bruchsal und Karlsruhe-Nord in Höhe Bruchsal-Büchenau auf die Verzögerungsspur eines Parkplatzes gefahren, hielt dort an, fuhr anschließend über die Sperrfläche auf die Autobahn zurück, ohne auf den Durchgangsverkehr zu achten. Dieses...

Brandursache vermutlich ein technischer Defekt
Hubschrauber für Schnakenbekämpfung in Flammen

Philippsburg. Ein Hubschrauber ist am Sonntag gegen 14.30 Uhr auf der Insel Elisabethenwörth in Brand geraten. Der 33-jährige Pilot, der mit seinem Hubschrauber zur Schnakenbekämpfung eingesetzt war, wollte nach der Landung seinen Tank neu mit Spritzmittel befüllen. Schon im Innenraum nahm er Schmorgeruch wahr. Nach dem Aussteigen kam es dann im Rumpf zunächst zu einer Rauchentwicklung und in der Folge zu einem Feuer. Der 33-Jährige löschte selbst, so dass die Flammen bei Eintreffen der...

Unfall auf der B3 zwischen Bruchsal und Ubstadt-Weiher * Update
Frontalzusammenstoß auf Höhe der Tankstelle

Bruchsal/Ubstadt-Weiher. Wie die Polizei in einer Eilmeldung mitteilt, kam es gegen 14 Uhr bei Bruchsal auf der B3 Richtung Ubstadt-Weiher auf Höhe der Tankstelle zu einem Frontalzusammenstoß.  Bislang geht die Polizei von einer schwer verletzten Person aus.  Update der Polizei von 16.53 UhrEin Schwer- und eine Leichtverletzte waren am Freitag gegen 14.10 Uhr die Bilanz nach einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw auf der B3 in Bruchsal. Nach den Feststellungen des Verkehrsunfalldienstes...

95-Jähriger um mehrere tausend Euro betrogen - Täter dank Hinweis eines Bankmitarbeiters gefasst
Fiese Trickbetrüger nehmen Bruchsaler Senioren aus

Bruchsal. In Bruchsal ist über mehrere Monate hinweg ein 95-Jähriger von zwei Betrügern um mehrere tausend Euro gebracht worden. Dank aufmerksamer Bankmitarbeiter flog der Schwindel am Dienstag auf und einer der Männer konnte festgenommen werden. Die zwei Betrüger führten bereits seit etwa zwei Jahren unregelmäßig handwerkliche Leistungen im Haus des 95-Jährigen gegen Bezahlung aus. Ende letzten Jahres behaupteten sie schließlich gegenüber dem Senior, dass sie von anonymer Seite wegen...

Polizei verhaftet Rowdie ohne Fahrerlaubnis und sucht Geschädigte
Wer wurde vom roten Volvo Cabrio gefährdet?

Kronau/Kirrlach/Neulußheim/Rhein-Neckar-Kreis. Am Dienstag kurz vor 14 Uhr wollten Beamte des Verkehrskommissariats Walldorf ein rotes Volvo C70 Cabrio mit HDH-Kennzeichen und dessen Fahrer auf der Bundesautobahn 5 kontrollieren. Mittels der am Zivilfahrzeug verbauten elektronischen Einrichtung "Folgen Polizei" sollte der Volvo im Schlepptau auf den Parkplatz Mönchberg ausgeleitet werden. Kurz vor dem Parkplatz beschleunigte der Volvo, fuhr nicht auf den Parkplatz sondern weiter in...

Einbruch auf Firmengelände in Ubstadt-Weiher
Werkzeug im Wert von 20.000 Euro entwendet

Ubstadt-Weiher. Bislang unbekannte Täter verschafften sich im Zeitraum zwischen Mittwoch, 17 und Donnerstag, 7.30 Uhr, Zutritt auf ein Firmengelände in der Straße "Beim Kraichbach" in Ubstadt-Weiher. Dort entwendeten die Diebe Geräte und Werkzeuge im Wert von etwa 20.000 Euro. Nachdem die Täter das Seitentor zum Firmengelände aufgehebelt hatten, befuhren sie die Örtlichkeit mit einem Fahrzeug. Anschließend hebelten sie eine Garage und mehrere Stahlcontainer auf und entwendeten...

Die Tiere kehrten am Morgen selbstständig ins Gehege zurück.

Zaun des Hirschgeheges aufgeschnitten
Unbekannte lassen Tiere aus Gehege frei

Hambrücken. Unbekannte haben am Donnerstagabend ein Wildgehege im Vogelpark Hambrücken beschädigt, sodass insgesamt 28 Tiere ihren Weg nach draußen suchten. Nach bisherigem Kenntnisstand schnitten die Täter den Zaun des Hirschgeheges auf. Die Tiere flüchteten über die Kreisstraße 3525 in den angrenzenden Gemeindewald Hambrücken. Da augenscheinlich die Tiere immer wieder versuchten die Straße zu überqueren wurde die K3525 zwischen Saumstraße und der Landesstraße 560 voll gesperrt. Nach...

Diese drei Rettungstransportwagen sind fürs DRK im Landkreis im Einsatz. Stationiert sind sie in Bruchsal, Philippsburg und Blankenloch.
2 Bilder

Auffälliges Heck und blaue Frontblitzer
Drei neue Rettungstransportwagen fürs DRK

Bruchsal/Philippsburg. Gleich drei neue Rettungstransportwagen (RTW) sind für den DRK im nördlichen Landkreis im Einsatz. Stationiert sind die neuen Fahrzeuge in den DRK-Rettungswachen Philippsburg, Bruchsal und Blankenloch.Besonders auffällig ist bei den neuen Fahrzeugen das Heck. Die gelb-roten Reflektorstreifen ziehen sich über die komplette Rückseite und sorgen für mehr Aufmerksamkeit im Straßenverkehr. Auch gelbe Blinklichter am Heck und blaue Frontblitzer sollen für mehr Sicherheit...

Mann kann sich nicht an Unfall erinnern, Polizei sucht Zeugen und geschädigten Audi-Fahrer
Psychischer Ausnahmezustand

Hambrücken. Kurz nach 20 Uhr kam am Mittwochabend ein Mann mit seinem Mercedes auf der Hambrückener Hauptstraße von der Fahrbahn ab und dürfte einen dort geparkten Audi A3 beschädigt haben. Unbeirrt soll der Mercedesfahrer weiter gefahren sein, was ein dahinter fahrendes Ehepaar bemerkte. Sie fuhren dem Mann weiter hinterher und verständigten die Polizei, nachdem auch noch ein Mann zu Fuß versuchte dem Verursacherfahrzeug zu folgen. Aufgrund der zum Teil auffällig langsamen Fahrweise...

Mit über 2,5 Promille bei Waghäusel geschnappt
Betrunkener Schulbusfahrer aus dem Verkehr gezogen

Waghäusel. Mit über 2,5 Promille war am Mittwochnachmittag ein Busfahrer in einem mit mehreren Schulkindern besetzten Schulbus auf der Landesstraße L556 bei Waghäusel unterwegs. Gegen 15 Uhr verständigte ein Zeuge die Polizei, nachdem ihn ein Schuljunge wegen des seltsamen Verhaltens des Schulbusfahrers angesprochen hatte. Der Zeuge hatte danach den offensichtlich stark alkoholisierten Busfahrer über dem Lenkrad hängend vorgefunden. Als die verständigte Streife des Polizeireviers...

Vorfall auf der B35 - Zeugen gesucht
Rücksichtslos überholt und den Gegenverkehr gefährdet

Graben-Neudorf. Ein 28-jähriger Mercedes-Fahrer überholte am Mittwochabend trotz durchgezogener Mittellinie ein Fahrzeug und gefährdete hierbei den Gegenverkehr. Der Mercedes-Fahrer war gegen 21.15 Uhr, als letzter in einer Reihe mit vier Fahrzeugen, auf der B35 bei Graben-Neudorf in Richtung Bruchsal unterwegs. Im Bereich der Fahrbahnverengung auf eine Fahrspur, wollte der 28-Jährige, trotz durchgezogener Mittellinie und Sperrfläche, zwei Fahrzeuge überholen. Da ihm jedoch ein Fahrzeug...

Polizei warnt und sucht Zeugen
Erneuter Trickdiebstahl auf dem Klinik-Parkplatz in Bruchsal

Bruchsal. Ein unbekannter Täter sprach auf dem Besucherparkplatz der Fürst-Stirum-Klinik eine 75-jährige Frau an, die in ihrem Pkw saß und stahl ihr mit einem üblen Trick 70 Euro. Nachdem die Seniorin am Montag gegen 13.55 Uhr ihren Pkw eingeparkt hatte, klopfte der Täter gegen die Seitenscheibe und wollte Wechselgeld für den dortigen Parkautomaten haben. Sogleich öffnete er dann die Beifahrertür, beugte sich in das Fahrzeug hinein, händigte der Frau eine größere Menge Zehn- und...

Die Polizei warnt vor Betrügern im Landkreis Karlsruhe
Wieder ein falscher Polizeibeamter am Telefon

Region. Mindestens fünf Anrufe von falschen Polizeibeamten sind am Sonntag bei der Polizei angezeigt worden. Zwischen 20 Uhr und 21.30 Uhr meldete sich ein bislang unbekannter Mann telefonisch bei den größtenteils älteren Menschen in Karlsdorf-Neuthard, Bretten, Graben-Neudorf, Ubstadt-Weiher und Waghäusel. Der Telefonbetrüger gab sich bei den kontaktierten Personen als Polizeibeamter aus. Er meldete sich beispielsweise mit "Joachim Groß von der Polizei". Der falsche Beamte erweckte den...

Bombenentschärfung am Alten Güterbahnhof

Teilstück von "Am Güterbahnhof" bleibt gesperrt
Bombe erfolgreich entschärft

Bruchsal. Die Bombe ist entschärft. Die Evakuierungen des Bereichs werden weitgehend aufgehoben. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, bleibt ein Teilstück der Straße „Am Güterbahnhof“ zwischen Einmündung „Werner-von Siemens-Straße“ und Landratsamt/ADAC Gebäude vorläufig gesperrt. Der Bahnverkehr wurde wieder aufgenommen. Mit Verzögerungen ist allerdings zu rechnen. Vorsorglich getroffene Betreuungsmaßnahmen werden schrittweise zurückgefahren. Die Ortspolizeibehörde hebt die Anordnungen der...

Bei Bauarbeiten in Bruchsal
Fliegerbombe am "Alten Güterbahnhof" gefunden - Entschärfung am Mittwoch

Bruchsal. Im Bereich des Alten Güterbahnhofs wurde bei Bauarbeiten am Dienstag eine amerikanische Fliegerbombe entdeckt. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst aus Stuttgart hat die Bombe gesichtet. Da aktuell keine Gefahr von ihr ausgeht, wird die Bergung und Entschärfung am Vormittag des 30. Januar erfolgen. Zu diesem Zweck werden ab morgens Straßensperren eingerichtet und Gebäude evakuiert. Die Fundstelle wird bis zum Start der Maßnahme am frühen Vormittag durch Kräfte der Polizei bewacht....

Schwerer Unfall in Forst
58-jähriger Pkw-Fahrer tödlich verunglückt

Forst. Ein 58-jähriger Pkw-Fahrer kam am Freitag, gegen11.30 Uhr, in Forst ohne Fremdeinwirkung von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Mann befuhr die Hambrücker Straße in Fahrtrichtung Hambrücken. Vermutlich erlitt der 58-Jährige während der Fahrt einen internistischen Notfall. Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen, verstarb der Mann noch am Unfallort.

Polizei stellt Autofahrer in Hambrücken
Bewaffnet und unter Drogeneinfluss

Hambrücken. Ein 42-jähriger Mann, der vermutlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand, hat sich am Mittwoch gegenüber Polizisten nicht kooperativ verhalten. Er wurde gegen 1.15 Uhr von Beamten des Polizeireviers Philippsburg auf der Hauptstraße gestoppt, weil er mit seinem Mazda mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war. Er lehnte die Herausgabe der geforderten Papiere ab, verschloss die Türen und weigerte sich zunächst auszusteigen. Erst nach einiger Zeit und deutlicher...

Vorsicht  bei solchen E-Mail - in den Links verstecken sich oft gefährliche Viren

Polizei warnt vor gefährlichen E-Mails
Falsche Bewerbungen enthalten Computerviren

Bruchsal. Nach einer ersten Welle von Bewerbungsschreiben per E-Mail mit einem so genannten Verschlüsselungstrojaner im Jahr 2015 warnen sowohl das Landeskriminalamt Baden-Württemberg als auch das Polizeipräsidium Karlsruhe aufgrund aktueller Fälle erneut vor solchen Bewerbungsmails. Im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums sind in jüngerer Zeit solche bereits Fälle in Straubenhardt, Bretten-Gölshausen und Bruchsal bekanntgeworden. Falsche BewerbungenUnbekannte Täter versenden dabei...

  • 1
  • 2