Grünstadter Sternstunden – Eröffnung 2020
Neujahrskonzert mit LJO-Brass

Grünstadt. LJO-Brass lädt ein zu einem festlichen Neujahrsprogramm zum Start in das Jahr 2020 und ist dabei erstmals zu Gast in der Friedenskirche Grünstadt.
Das junge Ensemble, bestehend aus Johannes Leiner (Trompete), Felix Schauren (Trompete), Jared Scott (Horn), Bruno Wipfler (Posaune), Constantin Hartwig (Tuba) bietet dem Publikum ein Programm von größtmöglicher stilistischer Bandbreite mit musikalischen Highlights aus über 300 Jahren Musikgeschichte!
Neben Barockmusik von J.S. Bach und G. F. Händel geht es über Stationen bei der Wiener Klassik (W.A. Mozart) hin zur Musik des 20. Jahrhunderts. Hier kann sich das Ensemble bei Jazz und Blues von seiner fetzigen Seite präsentieren. Außerdem werden dem Grünstädter Publikum einige Originalwerke für die Besetzung „Blechbläserquintett“ dargeboten. Der Trompeter Johannes Leiner wird als Moderator durch den gesamten Abend führen.
Tickets sind bereits bei Reservix erhältlich und ab dem 6. Dezember auch in den bekannten Vorverkaufsstellen.
ps

Autor:

Franz Walter Mappes aus Bad Dürkheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.