Dr. Peter Matheiowetz wechselt zu den Asklepios Kliniken
Neuer Chefarzt für Innere Medizin

Dr. Peter Matheiowetz ist seit Januar neuer Chefarzt für Innere Medizin.
  • Dr. Peter Matheiowetz ist seit Januar neuer Chefarzt für Innere Medizin.
  • Foto: Klinik
  • hochgeladen von Julia Lutz

Germersheim/Kandel. Die Asklepios Südpfalzkliniken Kandel und Germersheim haben zu Jahresbeginn mit Dr. Peter Matheiowetz einen neuen Chefarzt für die Abteilung Innere Medizin gewonnen. Das teilt die Klinik in einer Pressemitteilung mit. Matheiowetz ist gebürtiger Bruchsaler, 54 Jahre alt und Vater einer erwachsenen Tochter. Seit Anfang des Jahres hat er seine Aufgabe als Chefarzt im Fachbereich Innere Medizin in den Asklepios Südpfalzkliniken aufgenommen.
Der Facharzt für Innere Medizin mit Schwerpunkt Gastroenterologie und Endokrinologie hat sein umfangreiches Wissen in seinem langjährigen Wirken an den St. Vincentius Kliniken Karlsruhe erworben. Seit 2001 war Dr. Peter Matheiowetz dort als Oberarzt, Leiter des Ultraschallabors und Ultraschallausbilder (DEGUM) tätig. Weitere Schwerpunkte waren die Leitung der Endoskopie und die Betreuung von Menschen mit Diabetes mellitus. Nach Tätigkeit als Oberarzt an der Paracelsus Klinik in Karlsruhe war er zuletzt leitender Oberarzt am St. Josefskrankenhaus in Heidelberg.
An den Asklepios Südpfalzkliniken will der neue Chefarzt eine Innere Medizin, die den Menschen als Gesamtheit versteht, umsetzten. Darüber hinaus soll am Standort Germersheim die gastroenterologische Diagnostik und Therapie ausgebaut und ein Ultraschalllabor etabliert werden. Es soll eine moderne, leistungsstarke Viszeralmedizin, Endokrinologie und endokrine Chirurgie aufgebaut werden.
„Mit Herrn Dr. Matheiowetz als breit ausgebildeten Internisten und ausgewiesenen gastroenterologischen Spezialisten stellen wir uns im Fachbereich Innere Medizin sehr gut auf. Der Ausbau der Viszeralmedizin an unserer Klinik in Germersheim ergänzt unser medizinisches Angebot beider Standorte für eine sichere Versorgung des Landkreises optimal“, so Klinikgeschäftsführer Frank Lambert. ps/jlz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen