Volkshochschule Frankenthal
Angebote im November

MINI MAX: Windows sichern - Notfallmaßnahmen

Was kann ich im Vorfeld tun, um meine Daten zu schützen und deren Verlust zu vermeiden? Wie kann ein nicht mehr funktionierendes System möglichst schnell wiederhergestellt werden? Welche Software oder Hardware hilft in Notfällen weiter? Antworten gibt es im Kurs am Montag, 9. November, 9 bis 12 Uhr von Mark Meck. An diesem MINI MAX-Kurs können bis zu drei Personen teilnehmen, er findet bei einer Anmeldung statt (Anmeldeschluss 2. November).

Internet und E-Mail

In diesem Kurs lernt man die weite Welt des Internets kennen und übt die zahlreichen Möglichkeiten, es zu nutzen. So wird z. B. gezeigt, wie eine Vielzahl von Informationen und Auskünften über das Internet abgerufen und gedruckt werden kann und wie mit E-Mails gearbeitet wird. Der Kurs findet am Montag, dem 9., Donnerstag, 12. und Montag, 16. November von 13.30 bis 16.30 Uhr statt.

Smart Democracy: Nachhaltigkeit in der Krise

Am Montag, 9. November, 19 Uhr trägt Prof. Dr. Maja Göpel zum Thema Nachhaltigkeit in der Krise vor. Die Referentin ist Generalsekretärin des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU), Mitglied des Club of Rome und Mitbegründerin der Initiative Scientists for Future. Im Frühjahr erschien ihr viel beachtetes aktuelles Buch „Unsere Welt neu denken. Eine Einladung“, über das auch diskutiert wird. Zu diesem kostenlosen Online-Angebot bitte anmelden bei der VHS Frankenthal (E-Mail-Adresse erforderlich).

Ganztagskurs: Access Grundlagen

Im Kurs am Dienstag, 10. November, 9 bis 16 Uhr, bietet Ines Pfeifer eine Einführung in das Datenbankprogramm Microsoft Access. Die Teilnehmenden lernen, wie relationale Datenbanken funktionieren und worauf sie achten müssen. Der Kurs bietet dazu eine leicht verständliche Hilfe. Inhalt sind Erstellung, Import und Export von Tabellen, Datenanalyse mit Hilfe von Auswahlabfragen und die Nutzung von Assistenten zur Erstellung von Formularen und Berichten. Voraussetzung zum Kursbesuch sind Windowskenntnisse, Excel-Grundlagenkenntnisse sind von Vorteil.

Die Live Web-Seminare zum Xpert Business starten

Am Dienstag, 10. November, 18.30 bis 20.30 Uhr beginnen die Web-Seminare des Kurssystems Xpert Business: Von der Finanzbuchhaltung über Lohnbuchführung und Bilanzierung bis hin zum Steuerrecht und Personalwirtschaft gibt es ein modular aufgebautes Angebot an Online-Kursen. Jeder Online-Kurs umfasst ca. 50 Unterrichtsstunden. Durch das Xpert Business LernNetz kann eine Durchführungsgarantie für alle Module des Xpert Business Kurssystem gegeben werden: Unabhängig von der Anzahl der Anmeldungen können die Teilnehmer im Online-Kurs, einem sogenannten Live-Web-Seminar von zu Hause teilnehmen. Alle Infos, Kurstermine und Anmeldung unter www.vhs-ft.de/xpert-business-lernnetz-1.html.

Rembrandt van Rijn - Das goldene Zeitalter

Grandiose Werke des niederländischen Malers Rembrandt van Rijn (1606-1669) werden Ende des Jahres 2021 und Anfang 2022 in einer großen Ausstellung im Frankfurter Städel Museum gezeigt. Anlässlich dieser Ausstellung hält die Kunsthistorikerin Gordana Mlakar drei Vorträge. Am Mittwoch, dem 11. November, geht es um die Anfänge Rembrandts, am 18. November geht es um den Lebenslauf und die religiöse und mythologische Malerei des Künstlers und am 25. November um seine Landschaftsmalerei und Porträts. Die Vorträge beginnen jeweils um 15 Uhr im VHS-Bildungszentrum in der Schlossergasse. ps

Info

Zu allen Kursen und Veranstaltungen bitte vorher anmelden. Sie finden alle unter Einhaltung der aktuell geltenden Hygiene- und Abstandsregeln statt.
Weitere Informationen bei der Geschäftsstelle der VHS, Stephan-Cosacchi-Platz 1, Tel. 06233 349203/04, Fax 06233 349205, E-Mail info@vhs-ft.de und unter www.vhs-ft.de.

Autor:

Gisela Böhmer aus Frankenthal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige

Gemeinsam helfen hilft: weitere 50.000 Euro für Vereine
Zweites Hilfspaket der Sparkasse Rhein-Haardt

Aufgrund der anhaltenden Corona-Situation und der damit verbundenen finanziellen Einschränkungen legt die Sparkasse Rhein-Haardt ein zweites 50.000 Euro Hilfspaket für gemeinnützige Vereine und Institutionen auf. „Die Sparkasse Rhein-Haardt, die traditionell den Vereinen verbunden ist, bietet mit dem erneuten 50 x 1.000 Euro Fördertopf wieder unkompliziert Unterstützung“, so Andreas Ott, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse. Die 257 Bewerbungen bei der Auslobung des ersten 50.000 Euro...

Online-Prospekte aus Frankenthal und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen