Präventionsprojekt der Polizei Frankenthal
Verkehrsunfallflucht kein Kavaliersdelikt

In der Westlichen Ringstraße ist zu normalen Zeiten ein reges Kommen und Gehen. Da passiert auch mal ein kleiner Schaden.
2Bilder
  • In der Westlichen Ringstraße ist zu normalen Zeiten ein reges Kommen und Gehen. Da passiert auch mal ein kleiner Schaden.
  • Foto: Gisela Böhmer
  • hochgeladen von Stadtmagazin Frankenthaler

Frankenthal. Man geht einkaufen, kommt zurück an sein ordnungsgemäß geparktes Fahrzeug und stellt einen Kratzer oder eine Delle fest. Das ist nicht nur ärgerlich, oftmals bleiben die Fahrzeugbesitzer auf den Kosten für die Reparatur sitzen. Dabei ist eine Verkehrsunfallflucht kein Kavaliersdelikt. Aus diesem Grund hat sich die Polizei Frankenthal – angelehnt an ein Projekt aus Regensburg – entschieden, präventiv über das Thema Verkehrsunfallflucht nun zu informieren.
647 Verkehrsunfallfluchten hat die Polizei Frankenthal im Jahr 2019 aufgenommen. Rein statistisch ereignen sich somit zwei Verkehrsunfallfluchten am Tag, informiert Valerie Renz von der Polizeiinspektion Frankenthal. Da es sich aber bei dieser Zahl nur um die Fälle handelt, die wirklich bei der Polizei gemeldet wurden, gehen diese von einer weitaus höheren Zahl aus. Und leider ist auch zu vermelden: Über die Hälfte aller angezeigten Verkehrsunfallfluchten können nicht aufgeklärt werden.
Wie geht man nun dieses Thema an? Wie kann man einerseits informieren und gleichzeitig die Zahlen der Verkehrsunfallfluchten senken, also die Meldebereitschaft von Unfallverursachern erhöhen? Die Polizei in Regensburg hat hierzu eine Aktion gestartet, die die Polizeiinspektion Frankenthal nun aufgegriffen hat. Es wurden Schilder entwickelt, die das richtige Verhalten bei einem Verkehrsunfall erläutern. Mit dem Slogan „Sei fair – hilf mit“ wird an die Moral der Verkehrsteilnehmer appelliert, denn: jede Verkehrsunfallflucht ist eine Straftat. Und wer glaubt ein einfacher Zettel an der Windschutzscheibe reicht, der täuscht! Ein Verkehrsunfall muss immer angezeigt werden.
Insgesamt 25 Schilder wurden in den vergangenen Wochen im Stadtgebiet aufgehängt. Denn die Statistik zeigt, dass die Mehrzahl der Verkehrsunfallfluchten auf großen Parkplätzen und in den Innenstadt passieren. Damit wurde der Fokus auf das Innenstadtgebiet und die großen Einkaufszentren der Stadt gelegt. Valerie Renz von der Polizeiinspektion Frankenthal teilt darüber hinaus mit, dass nach einem Jahr die Unfallentwicklung im Bereich der Aufstellörtlichkeiten nochmals kontrolliert und auswerten wird. Die große Hoffnung der Polizeiinspektion ist es, mit dieser Kampagne die steigenden Zahlen der Verkehrsunfallfluchten nicht nur einzudämmen, sondern auch zu reduzieren. Denn: Jeder Verkehrsunfallgeschädigte, der nicht mehr auf seinen Kosten sitzen bleibt, ist ein Erfolg. gib

In der Westlichen Ringstraße ist zu normalen Zeiten ein reges Kommen und Gehen. Da passiert auch mal ein kleiner Schaden.
Kurz und knapp informiert das Plakat was zu tun ist.
Autor:

Stadtmagazin Frankenthaler aus Frankenthal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

SportAnzeige
4 Bilder

BAUHAUS Firmenlauf Mannheim
Über 800 Anmeldungen für den virtuellen Lauf

+++ Nachmeldungen sind online möglich +++ Am Mittwoch, 23. Juni ist es soweit: dann fällt der Startschuss zum virtuellen BAUHAUS Firmenlauf Mannheim. Innovative Ideen gepaart mit jahrzehntelanger Firmenlauf-Erfahrung ermöglichen es, das altbekannte Konzept auf digitalem Weg aufleben zu lassen. Mehr als 800 Läufer*innen sind bereits angemeldet, Nachmeldungen sind online unter www.firmenlauf-mannheim.de weiterhin möglich. Pro „Virtual Runner“ spendet der Veranstalter 5 € an regionale Projekte und...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Malerisch ins Rebenmeer eingebettet: Vinothek des Weinguts Vögeli in Wollmesheim.
5 Bilder

Neuer Vinothekenführer erscheint am 19. Mai im Bundle mit Gastroguide
Doppelter espresso

Erlebniswelt Wein. Tradition und Moderne, harte Arbeit und totaler Genuss – das Thema Wein offenbart eine vielseitige Erlebniswelt, die mehr bietet als „nur“ die Unterscheidung zwischen roten und weißen Tropfen. Deshalb hat sich das Team des „espresso – Der Gastroguide für die Metropolregion Rhein-Neckar“ Vinotheken, Weinbars und Weingüter aus den Regionen Pfalz, Nordbaden, Hessische Bergstraße und südliches Rheinhessen genauer angesehen. Dabei sind 40 Porträts entstanden, die am 19. Mai im...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die Badausstellung in Ludwigshafen-Ruchheim zeigt aktuelle Trends und zeitlose Klassiker
7 Bilder

Badausstellung für Ludwigshafen und Mannheim
Badplanung beim Profi

Ludwigshafen/Mannheim. Wer Badezimmer in Ludwigshafen, Mannheim oder der Region planen möchte, dem raten Experten, eine Badausstellung zu besuchen. Zu empfehlen ist die Badausstellung von Bad & Design in Ludwigshafen, denn sie zeigt aktuelle Bad-Trends sowie zeitlose Klassiker. Badausstellung in Ludwigshafen und Mannheim Die Badezimmer-Profis von Bad und Design Ludwigshafen bieten eine umfangreiche Ausstellung für alles rund um die Themen Wellness und Badrenovierung. Auf 700 Quadratmetern...

RatgeberAnzeige
2 Bilder

Videoberatung in der Rochus Vital Apotheke

Sie oder Ihre Liebsten hat es erwischt, brauchen einen Rat oder umgehend ein Medikament aus der Apotheke, können oder wollen aber keinesfalls vor die Türe gehen? Das müssen Sie auch nicht! Ab sofort haben Sie mit unserem sprechstunde.online Tool, die Möglichkeit einen Online Gesprächs-Termin mit einem unserer Pharmazeuten wahrzunehmen. Wir beraten Sie online. Face-to-face! Von Angesicht zu Angesicht. In einem Video-Telefonat! Bei Bedarf bringen wir Ihnen dann auch Ihre Arzneimittel* oder...

Online-Prospekte aus Frankenthal und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen