Fasnacht in Frankenthal: Insignien der Macht übergeben
Fasnachter starten in die Karnevalszeit

Die Frankenthaler Fasnachtsvereine sammelten sich auf dem Rathausplatz in Frankenthal.
8Bilder
  • Die Frankenthaler Fasnachtsvereine sammelten sich auf dem Rathausplatz in Frankenthal.
  • Foto: Gisela Böhmer
  • hochgeladen von Gisela Böhmer

Rathaus. An Samstag, 5. Januar 2019, pünktlich um 11.11 Uhr übernahmen die Fasnachter in Frankenthal die Macht. Musikalisch wurde den Besuchern der Veranstaltung durch den Musikzug Nordend und den Huddelschnuddlern kräftig eingeheizt. Der Verein Gockelswoog 1875 übernahm in diesem Jahr den Stadtschlüssel. Wie in jedem Jahr war es das Ziel, von der Stadtverwaltung die Insignien der Macht, bestehend aus Stadtschlüssel, Steuerschraube und Stadtsäckchen, zu übernehmen. Da auch dieses Jahr der Stadtvorstand nicht freiwillig die Macht hergab, entschied sich der Verein mit roher Gewalt die Tür zu öffnen. Mit der Kettensäge bewaffnet, wurde die eigens für die Veranstaltung errichtete neue Rathaustür, eingerissen. Im Anschluss stürmten die Fasnachter das Rathaus, konnten den Oberbürgermeister, den Dezernenten und einige Mitglieder der Stadtverwaltung vor die Tür bringen. Den Stadtschlüssel eroberten die Mitglieder der Gockelswoog durch den Ratssaal und ließen ihn – schön sichtbar für alle Zuschauer – mit einem Kran am Hacken aus dem Fenster heben. Ein witziges Wortgefecht zwischen Handwerk (vertreten durch Lucas Spiegel, Präsident Gockelswoog) und dem Oberbürgermeister Martin Hebich über Kosten und Zeit bei Handwerksleistungen und Leistungen der Stadtverwaltung entstand. Schlagfertig kämpften die beide in Worten um die Macht. Dem Oberbürgermeister wurde das Stadtsäckchen abgenommen, stattdessen erhielt er einen Klingelbeutel mit der Aufgabe, diesen bis zum Ende der Kampagne gefüllt zurückzubringen. Wie es sich für eine ordentliche Fasnacht gehört, wurde auch gleich noch ein Stadtprinzenpaar gekürt: Miss Strohhut Emily wurde die Schärpe und der Strohhut abgenommen und durch einen Fasnachtshut ersetzt. Als neu gekürte Stadtschlüsselprinzessin Emily die Erste, hat sie eine neue Rolle erhalten. Lucas Spiegel ließ es sich im Anschluss nicht nehmen, auch einen Stadtprinzen zu ernennen: Beigeordneter Bernd Knöppel wurde somit zu dem Stadtschlüsselprinz Bernd der Erste ernannt. Das neu gekürte Prinzenpaar hatte indes gleich eine weitere Aufgabe verteilt: Sie wollen in dieser Kampagne Spenden sammeln, für die Tafel in Frankenthal. Im Anschluss sammelten sich die Fasnachter und zogen durch Frankenthals Innenstadt bis ins Congressforum, wo sie gemeinsam weiterfeierten. Die Machtübernahme der Fasnachter in diesem Jahr war eine schöne Veranstaltung, die viel Witz und Spaß hatte. gib

Autor:

Gisela Böhmer aus Frankenthal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Versorgung in der Krise

Wirtschaft & HandelAnzeige
Wir bieten Kunden eine große Produktvielfalt mit leckeren und regionalen Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Herstellung in Grünstadt an der Weinstraße.
2 Bilder

Fleischer-Fachbetrieb aus Grünstadt versorgt Kunden auch per Lieferservice mit regionalen Spezialitäten
Eigene Herstellung und Liebe für die Produkte

Grünstadt. Wir, die wiva-Frischeprodukte GmbH mit Sitz in Grünstadt an der Weinstraße, sind ein Fleischer-Fachbetrieb und bieten Kunden ein vielseitiges Sortiment aus Fleisch- und Wurstwaren sowie leckere Pfälzer Spezialitäten an. Unsere Waren stammen aus eigener Herstellung und werden täglich frisch, fachmännisch, mit handwerklichem Können und viel Leidenschaft für die Produkte produziert. Unsere Kunden erhalten von uns ausschließlich kontrollierte und überprüfte Qualitätsware aus...

Online-Prospekte aus Frankenthal und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen