Schüler aus Polen lernen Schulalltag kennen
Austauschprogramm sorgt für Begegnungen

Besuch in der Holzwerkstatt: Schülerinnen und Schüler aus Polen sind interessiert an der fremden Materie
  • Besuch in der Holzwerkstatt: Schülerinnen und Schüler aus Polen sind interessiert an der fremden Materie
  • Foto: PIH
  • hochgeladen von Sibylle Schwertner

Pfalzinstitut für Hören und Kommunikation. Eine Woche lang lernten sechs Schülerinnen und Schüler zwischen 17 und 19 Jahren und zwei Lehrerinnen aus Polen den Schulalltag am Pfalzinstitut für Hören und Kommunikation (PIH) in Frankenthal sowie einige Sehenswürdigkeiten der Region kennen. Alle Jugendlichen besuchen in Krakau die Berufsschule und stehen in einem Ausbildungsverhältnis; vier erlernen den Beruf des Kochs und zwei absolvieren eine Ausbildung zum Konditor. Sie kommen aus allen Teilen Polens, um auf die Berufsschule in Krakau zu gehen.
Am PIH nahmen sie jeden Morgen am Unterricht in der Berufsfachschule teil: Zwei Schulstunden kochten sie miteinander, zwei Schulstunden fertigten sie in der Metallwerkstatt zusammen mit den Schülerinnen und Schülern des PIH einen Flaschenöffner und vier Schulstunden ein Schmuckkästchen an. An den Nachmittagen fand ein sportlich-kulturelles Ausflugsprogramm statt. So ging es einmal nach Mainz zum ZDF und auf Besichtigungstour durch die Altstadt der Landeshauptstadt. Im Kletterwald in Viernheim und in Sinsheim im Erlebnisbad „Badewelt und Therme“ konnten sich die polnischen und deutschen Jugendlichen austoben. Auf dem Hambacher Schloss erfuhren sie bei einer Führung viel über die erste deutsche Massendemonstration für Freiheit und Demokratie 1832, an der sich unter anderem auch polnische Freiheitskämpfer beteiligt hatten. Und zum Abschluss gab es eine City-Rallye durch Frankenthal, bevor sich die Delegation wieder auf die zwölfstündige Heimfahrt mit dem eigenen Schulbus machte. Der Austausch wird seit vielen Jahren vom Deutsch-Polnischen-Jugendwerk gefördert und von Frank Sommer vom PIH betreut. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen