Wilde Verfolgung endet bei Beindersheim
Motocross-Fahrer auf der Flucht

Motocross-Maschine vs Streifenwagen der Frankenthaler Polize / Symbolfoto
  • Motocross-Maschine vs Streifenwagen der Frankenthaler Polize / Symbolfoto
  • Foto: fsHH auf Pixabay
  • hochgeladen von Judith Ritter

Beindersheim/Heßheim. Am Wochenende lieferte sich ein Motocross-Fahrer eine wilde Verfolgungsfahrt mit der Polizei, bis schließlich ein technischer Schaden zum vorläufigen K.o. führte. Was war passiert?

Motocross-Fahrer flüchten vor Frankenthaler Polizei 

Am Samstagnachmittag, 12. Februar, waren Beamte der Polizeiinspektion Frankenthal im Rahmen einer allgemeinen Streifenfahrt unterwegs, als sie auf einem Feldweg zwischen Beindersheim und Heßheim in Richtung der Kläranlage auf zwei Motocross-Maschinen und deren Fahrer aufmerksam wurden. Eine Verkehrskontrolle der Polizei stand also an. 

Als jedoch die Motorradfahrer die Polizei im Streifenwagen erblickten, suchten sie ihr Heil lieber in der Flucht. Einer ergriff sie nach vorne, direkt auf den Streifenwagen zufahrend. Der andere suchte in entgegengesetzter Richtung das Weite. 

Der entgegenkommende Motocross-Fahrer ignorierte jegliche Anhaltesignale der Polizei, verließ mit seiner Maschine den Weg  und flüchtete über das angrenzende Feld in Richtung Kreisverkehr. Die Besatzung im Streifenwagen nahm die Verfolgung auf und blieb dem Flüchtenden querfeldein auf den Fersen, erst in Richtung Großniedesheim, dann Richtung Grillhütte Beindersheim.

Streifenwagen K.o., Trumpf im Ärmel

Wieder führte die Flucht über einen unbefestigten Feldweg, wieder über Stock und Stein und quer über Felder – der nicht für Ausflüge ins Gelände konstruierte Streifenwagen musste dabei einiges einstecken und gab sich letztendlich mit schweren Beschädigungen am Unterboden geschlagen. Der Wagen war nicht mehr fahrtüchtig, die Verfolgung daraufhin zwangsläufig beendet.

Aber: Zwei wichtigen Sachen hatte die Polizei jetzt: Zum einen eine ungefähre Personenbeschreibung des Geflüchteten und zum anderen das Kennzeichen seiner Maschine. Damit konnten sie das Motorrad überprüfen und dessen Inhaber ermitteln.

Fluchtfahrer und Fluchtfahrzeug

Die Ermittlungen bezüglich des flüchtigen Fahrers dauern an. Aufgrund seiner schlanken Statur und des Gesamterscheinungsbildes dürfte es sich bei dem flüchtigen Fahrer um einen Jugendlichen oder auch heranwachsenden jungen Mann handeln.

Dieser trug zum Tatzeitpunkt einen schwarzen Motocross Helm und schwarze Kleidung mit leichten Neon-Akzenten. Das Motorrad war dunkel lackiert und mit grünlichen/neongrünlichen Applikationen versehen.

Zeugen gesucht in Beindersheim/Heßheim/Raum Frankenthal

Die Polizeiinspektion Frankenthal bittet um sachdienliche Hinweise. Zeugen können sich gerne telefonisch bei der Polizeiinspektion Frankenthal melden unter 06233 3130 oder bei der  Polizeiwache Maxdorf unter 06237 9341100. Hinweise per E-Mail werden unter pifrankenthal@polizei.rlp.de entgegengenommen.
Polizei Frankenthal/Pfalz

Autor:

Judith Ritter aus Lingenfeld

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Einstmals führte die berühmte Kettenbrücke über den Neckar.
8 Bilder

Redaktionsserie im Jubiläumsjahr Teil 1 bis 4
200 Jahre Sparkasse Rhein Neckar Nord

Sparkasse Rhein Neckar Nord - So hat alles angefangen (I) Gründungsgeschichte. Am 18. Juli 2022 feiert die Sparkasse Rhein Neckar Nord ihr 200-jähriges Jubiläum. Bis zum genauen Datum sind es noch ein paar Wochen, aber der 200ste Geburtstag wird schon ein wenig vorgefeiert. Mit einer gemeinsamen Serie wollen das Wochenblatt Mannheim und die Sparkasse Rhein Neckar Nord in den folgenden Monaten den Werdegang dieser Institution noch einmal Revue passieren lassen. Angefangen hat alles am 18. Juli...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Der Arbeitsalltag wurde immer digitaler.
2 Bilder

200 Jahre Sparkasse Rhein Neckar Nord – 5. Teil
Digitalisierung des Arbeitsalltags

Mannheim. Zur Gründungszeit der Sparkasse gibt es noch gar keine hauptamtlichen Sparkassenmitarbeiter. Sie sind städtische Beamte, die ihre Tätigkeit bei der Sparkasse nur nebenamtlich ausführen – selbst die Leitung. Zu Beginn ist Carl Mayer (1784-1856) „Erster Cassier“ der Sparkasse Mannheim. Mayer war Handelsmann und städtischer Beamter. Die Spareinlagen der Bürgerinnen und Bürger nimmt er entgegen und verwaltete sie. 1855 scheidet Carl Mayer mit stolzen 71 Jahren aus Altersgründen aus – die...

LokalesAnzeige
3 Bilder

Online-Nachmeldung geöffnet
BAUHAUS Firmenlauf Mannheim

Am Mittwoch, 22. Juni findet der BAUHAUS Firmenlauf Mannheim endlich wieder live statt. Über 2.200 Teilnehmer:innen aus mehr als 160 Firmen haben sich bereits für diese sportliche Betriebsversammlung angemeldet. Dazu zählt auch das aktuell größte Team von Titelsponsor BAUHAUS mit 185 motivierten Firmenläufer:innen, gefolgt von engelhorn sports und dem Team von Accenture auf den aktuellen Plätzen 2 und 3 der größten Läuferteams. All diejenigen, die unbedingt noch dabei sein wollen, können sich...

SportAnzeige
Individuelles Personal and Professional Coaching entlang des Rheins zwischen Mannheim / Ludwigshafen und Karlsruhe: Coach Frank-Ringo Schrader begleitet seine Kunden auf dem Weg zu ihrem sportlichen Ziel.
4 Bilder

Personal Trainer Mannheim: Coach für persönliche Fitness und Physiotherapeut

Mannheim / Karlsruhe. Frank-Ringo Schrader bringt als Physiotherapeut & Personal Trainer Bewegung in das Leben seiner Kunden. "Ich mache Sie wieder fit - mental und körperlich." So beschreibt der Physiotherapeut und Personal Trainer sein Coaching, das er in der Region rechts und links des Rheins zwischen Ludwigshafen / Mannheim und Karlsruhe anbietet. Das pfälzische Harthausen / Dudenhofen / Speyer - nahe Ludwigshafen und Mannheim - ist die Basis des Physio-Sergeants. Von dort startet er zu...

Online-Prospekte aus Frankenthal und Umgebung



add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.