Mundarttheater-Preis: Gewinnerstück feiert Premiere
Aufstand im Winzerdorf

Premiere für das Mundarttheaterpreis-Stück: „Uffruhr in Klääwingertsbach“
  • Premiere für das Mundarttheaterpreis-Stück: „Uffruhr in Klääwingertsbach“
  • Foto: Theater Alte Werkstatt
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Theater Alte Werkstatt. Im Theater Alte Werkstatt, Wormser Straße 109, hat am Freitag, 19. Oktober, ein ganz besonderes Mundartstück über ein kleines Weindorf in der Pfalz Premiere.
Schon vor seiner Uraufführung mit dem Frankenthaler Mundartpreis ausgezeichnet, wartet „Uffruhr in Klääwingertsbach“ mit viel Humor und einer spannenden Geschichte über Zusammenhalt und Freundschaft auf. „Dieses Stück handelt von der Bereitschaft für seine Überzeugungen zu kämpfen. Und davon, sich auf Veränderungen einzulassen.“ sagt Theaterleiter Jürgen Hellmann, der das Stück unter anderem mit Reni Rohe-Haberfellner, Christine Wiebauer und Hans-Otto Häckel prominent besetzt hat.
In der Geschichte von Doris Jäckle steckt die Winzerfamilie Schopp ganz schön in der Klemme: Vater Karl- Heinz trinkt seinen Wein am liebsten selbst, Mutter Bawett betrügt die Touristinfo um die Vermittlungsgebühr für die Familienpension und Tochter Ina will auf keinen Fall den elterlichen Hof übernehmen. Noch dazu stapeln sich unbezahlte Rechnungen im Weinkeller. In dieser trostlosen Situation erscheint der Investor Keiler im Dorf, der den Schopps eine Wiese abkaufen will. Er will mit einem neuen Betrieb Arbeitsplätze und Wohlstand bringen. Die karrierebewusste Bürgermeisterin Hanna ist gleich Feuer und Flamme, obwohl es sich bei dem geplanten Betrieb um eine Schweinemastanlage mit 5000 Schweinen handelt. Mit hinterlistigen Tricks und Intrigen versuchen die beiden, Karl-Heinz zum Verkauf zu bewegen.
„Die Proben haben wahnsinnig viel Spaß gemacht. Das ist immer ein gutes Zeichen, dass das Stück auch unserem Publikum gefallen wird“, ist sich Jürgen Hellmann sicher. Die ersten zwei Spieltermine sind bereits ausverkauft. Ab dem 21. Oktober gibt es noch Karten. Kartentelefon 06233 354826. sis/ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen