Kapitaler Unfall auf der A6
Drei Verletzte und erheblicher Sachschaden

Ein kapitaler Unfall ereignete sich am Diebstagmittag auf der A6 bei Enkenbach-Alsenborn
4Bilder
  • Ein kapitaler Unfall ereignete sich am Diebstagmittag auf der A6 bei Enkenbach-Alsenborn
  • Foto: Polizeiautobahnstation Kaiserslautern
  • hochgeladen von Ralf Vester

Enkenbach-Alsenborn. Am Dienstagmittag kam es auf der A6 in Richtung Mannheim zu einem Unfall mit drei Verletzten und erheblichem Sachschaden. Alle am Unfall beteiligten Fahrzeuge fuhren etwa in Höhe Enkenbach-Alsenborn. Die 65-jährige Fahrerin eines Toyota befuhr den rechten Fahrstreifen. Auf der linken Spur fuhr zeitgleich ein 50-jähriger Mann mit einem Mercedes, als in der Mitte plötzlich ein augenscheinlich zu schneller BMW von hinten herankam und ihn rechts überholte. Die Toyota-Fahrerin wollte nun ihrerseits einen Lkw überholen, wechselte dazu den Fahrstreifen nach links und übersah hierbei den verbotswidrig überholenden BMW. Es kam zum Zusammenstoß.

Bei dem Aufprall löste sich eine Radfeder des Toyota und wurde und auf den Mercedes geschleudert. Nach dem Zusammenstoß blieb der BMW auf dem linken Fahrstreifen stehen und der Toyota wurde gegen die Fahrtrichtung auf die Standspur geschleudert. Der Fahrer des Mercedes konnte sein Fahrzeug auf dem Standstreifen abstellen. Ein weiterer Pkw fuhr anschließend in die noch nicht gesicherte Unfallstelle. Auch dieses Fahrzeug war danach nicht mehr fahrbereit und blieb auf dem linken Fahrstreifen stehen.

Alle Fahrzeuge waren mit jeweils einer Person besetzt. Alle außer dem Mercedes-Fahrer wurden durch den Unfall verletzt und in nahegelegene Krankenhäuser gebracht. Bei dem Unfall wurden die eingesetzten Beamten der Autobahnpolizei Kaiserslautern durch die Berufsfeuerwehr der Stadt Kaiserslautern und der Autobahnmeisterei Wattenheim unterstützt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 50.000 Euro, darunter auch sieben Leitplanken. Die Autobahn musste für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt werden. (Polizeiautobahnstation Kaiserslautern)

Autor:

Ralf Vester aus Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

59 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Medifit-Inhaber Jürgen Weber mit den Rezeptions-Mitarbeiterinnen Birgit Friedrich und Agnieszka Kollenda. In der Physiotherapie-Praxis finden Patienten gut ausgebildete Therapeuten für ihre individuelle Schmerztherapie.
2 Bilder

Medifit Kaiserslautern - Schmerztherapie bringt Lebensqualität zurück

Schmerztherapie Kaiserslautern. Schmerz-Patienten verlieren deutlich an Lebensqualität. Wenn die Wirbelsäule Rückenschmerzen verursacht, ein Bandscheibenvorfall diagnostiziert wird, andere akute Schmerzen oder gar schon chronische Schmerzen bestehen ist eine individuelle Schmerzphysiotherapie eine empfehlenswerte Behandlung. Jürgen Weber, Inhaber der Praxis Medifit Kaiserslautern, und sein Team von Physiotherapeuten und ausgebildeten Trainern behandeln nach neuestem Stand der...

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen