Landesbetrieb Mobilität informiert
Vollsperrung der K 75 in der Ortsdurchfahrt Stauf

Stauf. Der Landesbetrieb Mobilität Worms kündigt an, dass ab Montag, 22. Juli, bis voraussichtlich 18. September in der Ortsdurchfahrt Stauf der vorhandene Pflasterbelag der K 75 (Ebersteinstraße) durch eine Asphaltdeckschicht ausgetauscht wird.
Nur im etwa 40 Meter langen Engpass mit Mittelrinnenentwässerung wird wieder Betonsteinpflaster eingebaut.
Aus bautechnischen Gründen kann nur unter Vollsperrung der Ortsdurchfahrt gearbeitet werden.
Die Bauarbeiten erfolgen in getrennten Bauabschnitten auf einer Gesamtlänge von rund 490 Meter.

Bauabschnitt I vom 22. Juli bis 9. August:
Ebersteinstraße ab dem nordöstlichen Ortseingang Stauf (Friedhof) bis östlich der Einmündung der Talstraße.
Die Zufahrt Talstraße ist aus südwestlicher Richtung möglich.
Verkehrsführung: Zu- und Abfahrt von Steinborn bis Stauf (Höhe Friedhof) über K 75 möglich.
Zufahrt mit Einbahnregelung von Ramsen nach Stauf.
Abfahrt mit Einbahnregelung von Stauf nach Steinborn.

Bauabschnitt II vom 12. August bis 6. September:
Ebersteinstraße zwischen den beiden Einmündungen der Glockenstraße.
Verkehrsführung: Zu- und Abfahrt von Steinborn bis Stauf, Talstraße, über K 75 möglich.
Für Anwohner der „Hohe Straße“: Zufahrt mit Einbahnregelung von Ramsen nach Stauf Umfahrung der Baustelle durch Glockenstraße.
Abfahrt mit Einbahnregelung von Stauf nach Steinborn oder über die K 75 nach Steinborn.

Bauabschnitt III vom 9. bis 18. September:
Ebersteinstraße zwischen Talstraße und nördlicher Einmündung Glockenstraße
Verkehrsführung: Zu- und Abfahrt von Steinborn bis Stauf, Talstraße, über K 75 möglich.
Für Anwohner der „Hohe Straße“: Zu- und Abfahrt über Ramsen in beide Richtungen möglich.
Da sich die Behinderungen im Verkehrsablauf nicht vermeiden lassen, werden die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendigen Umfahrungen gebeten.ps

Daten und Fakten:
Baulänge: rund 490 Meter, Bauzeit: rund neun Wochen, Auftragssumme: circa 180.000 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen