So nicht!
Nach Panne gibt's Bußgeld

Edesheim. Bleibt ein mehrspuriges Fahrzeug an einer Stelle liegen, an der es nicht rechtzeitig als stehendes Hindernis erkannt werden kann, ist sofort Warnblinklicht einzuschalten. Danach ist mindestens ein auffällig warnendes Zeichen gut sichtbar in ausreichender Entfernung aufzustellen, und zwar bei schnellem Verkehr in etwa 100 Meter bis 150 Meter Entfernung. Das ist eine Grundregel, die man bereits in der Fahrschule vermittelt bekommt. Weil am Mittwochabend, 29. August, 22.21 Uhr) sein PKW Kühlerflüssigkeit verlor, "parkte" ein 38-jähriger Mann aus dem Taunus seinen Renault Kangoo unbeleuchtet auf dem Standstreifen der A 65 bei Edesheim, kurz vor der Raststätte Pfälzer Weinstraße Ost. Zu Fuß besorgte sich der Mann die Betriebsmittel. Als er an sein Fahrzeug zurückkam, empfing ihn die Streife und händigte ihm einen entsprechenden Bußgeldbescheid in Höhe von 60.- Euro (plus 1 Punkt in der Verkehrssünderdatei) aus. pol

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen