Zeugen gesucht
Audi gefährdet Verkehr

Edenkoben. Die Polizei Edenkoben ermittelt derzeit gegen einen bislang unbekannten Fahrer eines schwarzen Audis. Der Unbekannte befuhr bereits am vergangenen Mittwoch, 12. September, 15.30 Uhr, auf der A 65 bei LD-Dammheim in Fahrtrichtung Ludwigshafen während eines Überholvorgang so dicht auf den Vorausfahrenden auf, dass ein 49-jähriger Autofahrer weder Beleuchtung noch Kennzeichen des Audis in seinem Rückspiegel erkennen konnte. Anschließend wechselte er den Fahrstreifen und überholte mehrere Fahrzeuge auf der rechten Spur. Das Kennzeichen des Audis ist mittlerweile bekannt. Gegen den allerdings noch unbekannten Fahrer läuft derzeit ein Ermittlungsverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung. Er kann in Kürze mit einem Besuch der Polizei rechnen. Verkehrsteilnehmer, die ebenfalls von diesem Audi-Fahrer gefährden wurden, werden gebeten, sich mit der Polizei Edenkoben unter der Telefonnummer 06323 9550 oder per E-Mail an piedenkoben@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen. pol

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen