Gewerbeverein Bruchsal
Ein Generationswechsel bahnt sich an

Blick auf den Vorstandstisch bei der Jahreshauptversammlung des Gewerbevereins: (v.l.) Bianca Scotognella,  neu gewählte stellvertretende Vorsitzende, Evelyn Barth, die langjährige Stellvertreterin, die sich nicht wieder zur Wahl stellte, Vorsitzender Martin Stork und Geschäftsführer Gerhard Redelstab
  • Blick auf den Vorstandstisch bei der Jahreshauptversammlung des Gewerbevereins: (v.l.) Bianca Scotognella, neu gewählte stellvertretende Vorsitzende, Evelyn Barth, die langjährige Stellvertreterin, die sich nicht wieder zur Wahl stellte, Vorsitzender Martin Stork und Geschäftsführer Gerhard Redelstab
  • Foto: Csiky
  • hochgeladen von Cornelia Bauer

Bruchsal. In der jüngsten Jahreshauptversammlung des Gewerbevereins Bruchsal standen Wahlen auf der Tagesordnung. Martin Stork wurde als Vorsitzender bestätigt; neu im Vorstand ist Bianca Scotognella als seine Stellvertreterin.

Heribert Schmitt und Volker Hillenbrand bleiben Kassenprüfer, Thomas Ries Schriftführer und Gerhard Redelstab Geschäftsführer. Als Beisitzer wurden bestätigt Dirk Bachmann, Heiko Kistenberger, Volker Hillenbrand und Heribert Schmitt. Mit einem Blumenstrauß dankte Martin Stork seiner bisherigen Stellvertreterin, Evelyn Barth, für ihr jahrzehntelanges Engagement für den Verein. Sie hatte sich nicht wieder zur Wahl gestellt.

Das sei der erste Schritt zum Generationswechsel in der Leitung des Gewerbevereins, so Stork. Er werde bei den nächsten Wahlen ebenfalls für den Vorsitz nicht mehr zur Verfügung stehen.

Beim Rückblick auf das vergangene Jahr war zu erfahren, dass der Gewerbeverein drei neue Mitglieder gewonnen habe, und zwar die Firmen Enersave Gmbh, Axonia Immobilienverwaltung, und Schattenvielfalt GmbH. Im gleichen Zeitraum hatte er fünf Austritte zu verzeichnen, vier davon wegen Firmenauflösung.

Der Geschäftsführer des Vereins, Gerhard Redelstab, berichtete, dass die nächste Gewerbeschau am Wochenende Samstag, 16., und Sonntag, 17 März 2019, geplant sei.
Weil sich fast alle Aussteller erneut angemeldet haben, seien nur noch wenige Plätze frei.

Im Namen der Stadtverwaltung informierte Margrit Csiky, die Leiterin des Büros für Stadtmarketing, den Vorstand, dass die Mittel für die Gewerbeausstellung im kommenden Jahr wieder angemeldet seien und wünschte dem neuen Gremium weiterhin viel Erfolg. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen