Mitgliederversammlung des Initiativkreises Energie Kraichgau
Steh auf fürs Klima!

"Sonnenenergie" für den Kraichgau
  • "Sonnenenergie" für den Kraichgau
  • Foto: foto: art
  • hochgeladen von Martin Stock

Bretten/Kraichtal (art) "Das Jahr 2018 war wieder von vielen Aktivitäten geprägt", sagte Volker Behrens, Vorsitzender des Initiativkreises Energie Kraichgau (IEK) bei der diesjährigen Mitgliederversammlung in seinem Vorstandsbericht. Einige Mitglieder waren zur großen Demonstration im Hambacher Forst gewesen, um sich mit vielen Tausenden anderen für den Erhalt des Waldes einzusetzen und gegen den Abbau der Braunkohle zu protestieren.

Pro erneuerbare Energie - contra fossile Brennstoffe

Mit Infoständen in der Brettener Fußgängerzone machte sich der IEK stark für Maßnahmen zum Klimaschutz: "Rise for Climate _ Steh auf fürs Klima". Die Vorführung des Films über Papst Franziskus stieß sowohl in Bretten als auch in Bruchsal auf großes Interesse. Die Mitgliederversammlung hat einmütig Tina Ellis in ihrem Amt als 2. Vorsitzende bestätigt.
Für 2019 sind wie bisher üblich regelmäßige Treffen anberaumt alle zwei Monate in Münzesheim mit jeweils einem eigenen Themenschwerpunkt. Sie dienen auch zur Vorbereitung von Aktionen. Der IEK will 2019 die Bestrebungen zur Nutzung der Windkraft im Kraichgau beobachten und aktiv begleiten. Weiterhin will der IEK die Einwohner in Kraichtal motivieren, Elektro-Autos zu nutzen - entweder als eigenes Auto oder im "Car-Sharing"-Verbund.

Mut machen zum E-Auto - Probefahren möglich

Hierzu beteiligt sich der IEK am Gewerbegebietsfest "Minze-Oschd" und an einer "Oldtimer-Fahrt mit Knatterkisten". Er wird Info-Stände aufbauen und als Kontrast moderne ganz leise E-Fahrzeuge vorführen, um die Lust am E-Auto zu wecken. E-Auto-Fahrer stehen mit ihren Erfahrungen zum Gespräch bereit. Mit gezielter Öffentlichkeitsarbeit will der IEK aufmerksam machen auf die Bedeutung des Klimaschutzes und den Erhalt von Natur und Umwelt. Dabei richtet er sich gezielt auch an Vereine und Schulklassen, Jugendgruppen, Kirchengemeinden und manche weitere Organisation.
Ergänzende Informationen zum Initiativkreis Energie Kraichgau bietet die Website www.energie-kraichgau.de

Autor:

Martin Stock aus Bruchsal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Das Gebiet rund um die Nahe besticht neben der idyllischen Natur und der beeindruckenden Landschaft auch durch das Weinanbaugebiet "Weinland Nahe". Im Gräfenbachtal bei Bad Kreuznach ist das Weingut Genheimer-Kiltz zu finden, bei dem Pioniergeist und eine tiefe Verbundenheit zur Natur harmonisch in Einklang treten.
Aktion 10 Bilder

Verlosung: 3 Wein-Pakete des Weinguts Genheimer-Kiltz
"Weinland Nahe"

Gutenberg im Landkreis Bad Kreuznach in Rheinland-Pfalz. Ein besonderes Ausflugsziel für Menschen aus der Pfalz und dem Rhein-Neckar-Kreis ist das Naheland. Weingenießer kennen es auch als "Weinland Nahe". Was wenige wissen: Im Naheland ist Deutschlands Sauvignon-Pionier, das Weingut Genheimer-Kiltz, zuhause. Die Qualität der charakterstarken Weine des Weinguts ist international preisgekrönt. Kein Wunder also, dass auch renommierte Weinführer wie Gault&Millau, Eichelmann und Vinum Weinguide...

Online-Prospekte aus Bruchsal und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen